14. September 2020

Echte Fake-News in Markneukirchen?

15  Kommentare

Was sind Fake-News? In der allgemeinen Wahrnehmung sind das falsche Nachrichten. Wikipedia definiert: "manipulativ verbreitete, vorgetäuschte Nachrichten"... Dann endet allerdings die Seriosität dieses Nachschlagewerkes erstmal. Denn Fake-News werden m.E. viel mehr in den Mainstreammedien verbreitet. Im Internet und den "Sozialen Medien" natürlich auch.

Wir haben bei der Einbringung von Anglizismen in unsere Sprache oft das Problem, daß hier auch leicht eine gewisse Verwirrung entstehen kann. Denn zwischen einer falschen Nachricht und einer Fake-News besteht ein ziemlicher Unterschied. So wird mittels Sprache manipuliert.

Warum sagen wir nicht zur klaren Unterscheidung entweder Falschnachricht oder Täuschung? Aber hier bin ich wieder bei Wikipedia: Fake-News ist ein Kampfbegriff. Brauchen wir das? Wer? Wozu?

Zum aktuellen Thema Gymnasium

Ich glaube nicht, daß der Bürgermeister von Markneukirchen, Andreas Rubner, Fake-News streut. Ich denke eher, er verbreitet eine Falschnachricht. Und ist sich dessen nicht bewußt. Wäre er es, wäre das schlimm...

Er schreibt in der Facebookgruppe Markneukirchen News am 13.09.2020 folgendes:

"Information zu Coronafällen in Markneukirchen"

Schon die Überschrift ist falsch! Es ist eine Suggestion, die die Menschen weiter in Angst Panik versetzen kann (und wahrscheinlich auch wird).

Diese Überschrift suggeriert dem unbedarften Leser, es gäbe bereits Coronafälle. Dem ist aber nicht so!

"In unserer Stadt gibt es mehrere Neuinfektionen."

Diese dann folgende Aussage ist falsch! Es gibt keine Neuinfektionen, sondern lediglich positiv getestete Personen. Bekanntermaßen sind die angewendeten Tests höchst zweifelhaft. Sie weisen definitiv keinen Virus oder gar eine Virusinfektion nach!

Die ganze weitere Nachricht ist eine einzige Angstmacherei. Es ist völlig absurd im Sommer wegen angeblicher Corona-Virusinfektionen Quarantäne zu verordnen.

Insbesondere der Schluß ist wieder eine schöne Manipulation:

"Ich hoffe, die Fälle schlagen nicht noch weitere Wellen."

Es gibt keine (Corona)-fälle, es gibt keine Wellen, und es wird keine (echten) Wellen geben. Maximal Testwellen. Oder Impfschäden.

In den Medien wird permanent von "wieder" steigenden Infektionszahlen berichtet. DAS sind bewußte Lügen, denn die müßten es besser wissen, wenn sie ihren journalistischen Auftrag ernst nehmen würden. Es gibt nämlich keine steigenden Infektionszahlen.

Es gibt lediglich eine steigende Anzahl von Tests, die logischerweise proportional höhere positive Tests ergeben MÜSSEN. Das ist pure Mathematik, Grundschule. Wo sind die Lehrer und Lehrerinnen?

Analyse Tests Stand 06.09.2020

Man kann allerdings auch auf die Seite des Robert-Koch-Instituts gehen und dort nachschauen! Allerdings sind die Daten da nicht so schön aufbereitet. Ein Schelm der Böses dabei denkt.

Und das ist m.E. der Gipfel der Information vom Bürgermeister:

"Ich danke jedem, der sich entsprechend vorsichtig verhält und die geltenden Regeln beachtet."

Mir würde es schon reichen, wenn die gültigen Gesetze - insbesondere das Grundgesetz - eingehalten werden würden. Und die Umwandlung dieses Landes von einem relativ demokratischen und freien Land in eine Hygienediktatur nach dem Muster Chinas verhindert werden würde.

Der Bürgermeister bringt mit diesem Abschlußsatz alle mit einer anderen Meinung moralisch in die Schmuddelecke. Und die, die bedingungslos der Führerriege folgen, dürfen sich moralisch erhöht fühlen.

Ich kann nur hoffen, daß das in Eile Geschriebenes und Unwissen ist und keine Absicht.

Staatlich angeordnete Angstmache

Es gibt das wenig in der Öffentlichkeit beachtete, kaum gelesene, dafür viel geschmähte und als Einzelmeinung dargestellte Dokument aus dem Innenministerium, in dem eine Handlungsanleitung zur ANGSTMACHE unter der Bevölkerung ausgegeben wurde. Das ist ein Ausschnitt daraus:

Angstmache

Und hier geht es zum gesamten Text, er ist eine Lesung wert. Und da das Papier noch auf der Seite des BMI zu finden ist, dürfte das ein klarer Hinweis darauf sein, daß es keine Einzelmeinung sondern Handlungsanweisung ist, der alle nachgeordneten Stellen Folge leisten (sollen). Und leider zumeist auch tun.

Sophie Scholl

Nachbetrachtung

Was diese Panikmache anrichtet, können wir auch an den Reaktionen auf Facebook sehen.

S.P. schreibt z.B. "Gute Besserung und einen leichten Verlauf den Erkrankten und allen anderen gute Nerven."

Das ist sehr mitfühlend und eine sehr menschliche Einstellung.

Doch es ist niemand erkrankt. Es gibt eine Reihe Getestete mit einem Test, der keine Virusinfektion feststellen kann, lediglich ein Stück einer Nukleinsäure. Die Menschen setzen Getestete mit Infizierten und Erkrankten gleich. Und das ist alles was jeweils völlig anderes.

Ich behaupte aufgrund meiner sehr intensiven Recherchen: das ist genau so gewollt!

Es ist der feuchte Traum eines jeden Diktators, daß sich die Menschen vor Angst in ihr Zimmer verkriechen und darauf achten, daß sie ja keine sozialen Kontakte oder gar Berührungen haben. Denn das ist das Wichtigste, das Menschen haben. Das gibt ihnen Freude, Kraft und Sinn!

Und jetzt nimmt man den Alten im Ölbaum - ganz sicher wieder ungefragt, wahrscheinlich sogar gegen ihren Willen - diese oftmals letzte Freude. Was für eine Moral!

Corona-Ausschuss -
Die Lage der Menschen in den Pflegeheimen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier wird der für Risikogruppen durchaus wichtige Schutz im Zusammenhang mit den vorhandenen negativen Folgen besprochen.

Ist soziale Distanz sinnvoll?

Nach meinem Kenntnisstand soll die Plandemie erst am 25.03.2025 enden. Bis dahin sollen einige Dinge umgesetzt werden, die nur bei einer völlig verängstigten Bevölkerung umsetzbar sind. Dazu gehört dauerhafte soziale Distanz.

Wenn Du das denken solltest, warum ist Deiner Meinung nach Soziale Distanz sinnvoll? Warum 1,5 Meter? Warum nicht 12 Meter oder 2? Hast Du dafür wissenschaftliche Belege?


stichworte

Andreas Rubner, Bürgermeister Markneukirchen, Corona-Ausschuss, Corona-Virus, Gymnasium Markneukirchen, Markneukirchen, Sophie Scholl


Das gefällt Dir vielleicht auch

  • Super, damit das mal jemand anspricht 😉
    Eine echte, Fakten basierte, Diskussion findet in der Gesellschaft leider noch viel zu selten statt…
    Es wird Zeit, den Bürgern die fälschlich verbreiteten Ängste zu nehmen..
    Und den Verantwortlichen auf die Finger zu klopfen…

    • Danke für Deinen Kommentar, BiM! Wir sehen leider ebenso, daß oft Fakten ignoriert werden. Deshalb machen wir diese Internetseite, um ein wenig zur Diskussion beizutragen. Und ja, das Schlimmste überhaupt sind die Ängste, die bewußt unter den Menschen verbreitet werden. Aus der Forschung ist bekannt und auch unstrittig, daß in Angst und Panik versetzte Menschen nicht mehr klar denken können und damit auch faktenresistent werden. Und daraus resultieren dann Angriffe auf Menschen, statt – gern auch energische – Diskussionen miteinander.

  • Warum sperrt ihr eigentlich kritische Kommentare zu euren Ausführungen, wo euch doch das Grundgesetz bzw. die Meinungsfreiheit so wichtig sind?

  • Und wieso bedient ihr euch Zitaten, die vermuten lassen, wir befänden uns in einer vergleichbaren Situation zum Nationalsozialismus? (s.o. Sophie Scholl) Der Sinn erschließt sich mir nicht.

  • Und ihr denkt ernstlich wir lebten in einer Diktatur? („ Es ist der feuchte Traum eines jeden Diktators, daß sich die Menschen vor Angst in ihr Zimmer verkriechen und darauf achten, daß sie ja keine sozialen Kontakte…“ s.o.).
    Traurig. Ich jedenfalls empfinde, mich frei äußern zu dürfen und politisch zu partizipieren. Ich fühle mich weder bevormundet noch fehlgeleitet. Und die hier auf dieser Seite geäußerten Argumentationsstränge ändern daran auch nichts. Auch dann nicht – oder vor allem darum nicht – wenn Argumente mit Bill Gates Verschwörunghstheorien (s. „Offener Brief an das Gymnasium Markneukirchen zum Thema Pandemie“ vom 02.09.2020) belegt werden. Lächerlich.

    • Du darfst empfinden was Du willst! Das haben 1935 übrigens auch viele Menschen so empfunden: nicht in einer Diktatur zu leben. Es ging bergauf, die Männer hatten wieder alle Arbeit. Es ging los mit Urlaub…wo der Urlaub endete wissen wir.

      Wer übrigens den Begriff “Verschwörungstheorie” verwendet, hat sehr wenig Wissen oder will provozieren. Ich denke Du willst provozieren. Das geht nicht lange gut.😁

      Ist Dir der ROI von Bill Gates Impfgeschäft bekannt? Kleiner Hinweis: er hat es öffentlich im TV gesagt. Such einfach mal…

    • Empfinden ist eine Sache. Denken eine andere. Daß “Argumentationsstränge” an Deinem “Ich fühle…” nichts ändern, macht es nicht besser. Die Welt wird leider nicht von Gefühlen besser. Diese lassen sich allerdings hervorragend nutzen, um Menschen etwas glauben oder tun zu lassen, daß für sie eigentlich nicht gut ist.

  • Hallo zusammen ,
    ich bin zufällig auf diese Seite gekommen, da mir eine Whats App Nachricht mit dem offenen Brief an das Gymnasium Markneukirchen weitergeleitet wurde.
    Hier wird mal endlich Klartext gesprochen ! Ich kann dem Inhalt zu 100 % zustimmen. Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit allerlei Themen ( Wirtschaft, Finanzwelt, Gesundheit usw. ). Hier tun sich teilweise Abgründe auf, das möchte man manchmal gar nicht alles wissen, so krass ist das teils. Seit nun noch die CORONA Welle ins Land schwappte und der Lockdown verkündet wurde, sollte man eigentlich mal genauer hinsehen und hinterfragen. Wer mal die MATRIX Filme gesehen hat, sollte spätestens dann
    aufgewacht sein. Hier steckt viel Wahrheit drin ( vorallem im ersten Teil ) .
    Wer es noch nicht bemerkt hat: Hier passiert nichts aus Zufall, dahinter steckt ein sehr perfider Plan vom Deep State ( Tiefer Staat ) . Da kann man viel selbst recherchieren und bitte nicht die Meinung aus der Television übernehmen. Wer das macht… ehrlich …. der tut mir sehr leid. Die PR Maschinerie ist leider sehr gut aufgestellt und damit ist es für viele sehr schwer sich ein korrektes Bild vom aktuellen und vergangenen Geschehen zu machen.
    Die Aufklärung der Menschen über diese Machteliten und deren Hirngespinste ist jedoch ein sehr mühevoller Akt, der viel Zeit und Energie kostet. Aufgeben ist daher keine Option für mich.
    Um die ganzen Hintergründe zu ergründen, ist es erforderlich viele Daten über die Geschichte, Zeitgeschehen usw. unabhängig vom Mainstream zu sammeln und auszuwerten. Sonst kann man dieses Ausmaß nicht verstehen. Jedoch muß ich feststellen, dass die alternativen Medien mittlerweile auch teils bereits unterwandert sind.
    Positiv vermerken kann ich in meinem Umfeld, dass viele endlich aufwachen und durch eigene Recherchen plötzlich feststellen ……………… es ist ja doch alles anders und das meine Hinweise doch gar nicht so weit hergeholt sind .

    Kurze Anmerkung zum aktuellen MASKENWAHNSINN:

    –> Liebe Maskenträger,
    bitte legen Sie ihren blinden Gehorsam und Ihre Obrigkeitshörigkeit ab und beginnen Sie zu denken !
    Haben Sie bereits von der „Neuen Weltordnung“ gehört?
    Wussten Sie?
    „Sieben Millionen Tote binnen drei Jahren, Engpässe bei Lebensmitteln und ein Gesundheitssystem, das so überlastet ist, dass Menschen nicht versorgt werden können und sterben.“
    So steht es in einer „Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz“ der Bundesregierung aus dem Jahr 2012, dem Bundestag vorgelegt Anfang 2013. Es geht darin um eine Pandemie, ausgelöst durch einen fiktiven Virus.
    Die „Neue Weltordnung“ steht kurz vor der Vollendung.
    Das Ziel: Die vollständige Versklavung der Menschheit durch vollumfängliche Überwachung wie es in China bereits Wirklichkeit ist. (Social Credit System).
    Zugang zum täglichen Leben nur für gechippte Menschen.
    Der absolute POLIZEIstaat.

    Schlusswort : Glaube nichts – Prüfe selbst !
    P.S. … es ist jedoch Licht am Ende des Tunnels und es wird immer heller – das Licht und
    die Liebe werden endlich über die Dunkelheit siegen !

    • Vielen Dank, Renso, für Deinen ersten, langen Kommentar auf unserer Seite. Du führst sehr viele Punkte an, die ich ähnlich sehe.

      Ich habe z.B. die Risikoanalyse vollständig gelesen, zusammen mit einigen weiteren Dokumenten, die völlig frei öffentlich zugänglich sind. Natürlich hat nicht jeder die Zeit – oder besser – nimmt sie sich nicht, um solche Dinge zu recherchieren. Die meisten Menschen interessieren sich auch nicht für Politik. Das war schon immer so gewesen.

      Und ich sehe es auch so, daß es hier einen großen Plan gibt, in dem diese P(l)andemie eine Schlüsselrolle spielt. Naja, eigentlich kann ich schon sagen, daß ich es weiß. Ich recherchiere diese Dinge intensiv seit 2005, nach einem Erlebnis, daß mir die absolute Gewissheit gegeben hat, daß wir von den Medien und der Politik von hinten bis vorne belogen werden.

      Und die Schlüsselrolle ist die Angst. Denn Angst versetzt Menschen in einen Zustand von Angriff oder Flucht. Das Reptiliengehirn übernimmt sozusagen die Steuerung. So werden Menschen ohne Masken angegriffen, pure Angst. Oder Menschen machen alles, was Ihnen die Obrigkeit sagt. Sei es noch so unlogisch und unwissenschaftlich, wie viel Maßnahmen von Regierung und Bürokratie derzeit.

      Und die Angst trübt auch das Denken ein. Sonst hochintelligente Leute machen jeden Quatsch mit.

      Deshalb wollen wir ein wenig beitragen, durch Information, besonders aber durch Dialog, diese Angst abzubauen. Ob das angenommen wird, wird sich zeigen.

      Also teile fleißig unsere Seite. Vielen Dank!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Stärke Dein Immunsystem!

    Standfilter Maunawai

    Gefiltertes Wasser

    Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

    Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

    Vitamin D

    Vitamin D

    Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
    In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

    Magnesium-Pulver

    Magnesium

    Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

    >