20. August 2019

Wollen Sie die Scharia?

0  Kommentare

Wenn Sie die Scharia als Rechtsmodell für Deutschland wollen, dann sollten Sie irgend eine andere Partei als die AfD wählen. Denn nur die Alternative für Deutschland steht ganz klar gegen diese nicht in unsere Kultur und unser Rechtssystem passende islamische Rechtsauffassung.

Sie glauben das ist nicht wichtig? Das betrifft Sie nicht? Nun, da liegen Sie falsch! Auch in Sachsen werden in Schulen bereits von Direktoren Anweisungen zur schariagerechten Bekleidung an Mädchen ausgegeben. In Kindergärten versucht man islamische Essensregeln einzuführen, vor Gerichten gibt es islamischen Kulturrabatt und Scharia-Streifen kontrollieren die Kleiderordnung deutscher Frauen.

Natürlich sollten Sie grundsätzlich erst einmal wissen, was Scharia überhaupt bedeutet. Es bedeutet jedenfalls nicht kulturelle Bereicherung.

Erst kürzlich lasen wir die Bild-Schlagzeile, daß mehrere Kitas in Leipzig Schweinefleisch vom Speiseplan gestrichen haben. Es ginge um das "Seelenheil" zweier muslimischer Kinder. Dafür könnten sich deutsche Kinder ruhig in Verzicht üben! Auch wenn nun zurückgerudert und das Schweinefleischverbot in den beiden Kitas bis auf weiteres zurückgenommen wurde, handelt es sich hierbei mitnichten um Einzelfälle.

Es ist unleugbar: es gibt ihn mittlerweile tatsächlich, den täglichen "Dschihad im Kleinen“. Der sich in der Besetzung des öffentlichen Raumes durch Migranten mit ihren fremdkulturellen Eigenheiten manifestiert. Neben einem auferlegten Schweinefleischverzicht bestimmt die Scharia dabei inzwischen schon ganz anders "das Gesetz der Straße". Massenschlägereien zwischen arabischen Großfamilien, Autokorsos türkischer Hochzeitgesellschaften, sexuelle Übergriffe beim Silvesterfeiern, Gewalt auf dem Fußballplatz. Selbst ein Aufenthalt im Freibad ist nicht mehr das, was es mal war. Dort müssen – so in Berlin – Imame jetzt für Ordnung sorgen.

Dr. Gottfried Curio zur Scharia in Deutschland

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bürgerdialog in Leverkusen - Ausschnittthema Scharia

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gesamte Rede beim Bürgerdialog am 11. Juli 2019 in Leverkusen über illegale Migration, den Verlust der inneren Sicherheit, steigende Islamisierung und fortschreitende Entheimatung.

Die deutsche Mehrheitsgesellschaft wird eingeschüchtert und zurückgedrängt, sie sieht sich ungewollt immer mehr islamischen Brauchtum ausgesetzt: öffentliches Fastenbrechen oder Kampfbeten, wegen Ramadan verschobene Schulfeste, Schülerinnen sollen ihre Kleiderordnung islamischen Befindlichkeiten anpassen. Das gesellschaftliche Einknicken vor dem Islam führt auf deutscher Seite zusehends zu dem Gefühl, hier nicht mehr heimisch zu sein. Die liberale Muslima Ates warnt, man werde eines Morgens in einem anderen Land aufwachen, wo der politische Islam seine Vormachtstellung auf breite Schichten ausgeweitet hat, ein Wegschauen werde die Freiheit kosten.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dr. Gottfried Curio bei seiner Rede in Dresden am 15. August 2019

Ein Blick ins Ausland zeigt: In den ersten europäischen Städten ist die einheimische Bevölkerung nur noch eine Minderheit. Dieselbe fatale Entwicklung zeichnet sich auch für Deutschland ab und wird hierzulande zuerst in den Schulen spürbar. Islamische Gebote diktieren an Brennpunktschulen das Zusammenleben. Deutsche und jüdische Schüler werden gemobbt. Muslimische Schüler überwachen als selbsternannte Scharia-Polizisten ihre Klassenkameraden.

Wenn Sie unsere Heimat und unsere Kultur bewahren wollen, dann wählen Sie mit beiden Stimmen zu den Landtagswahlen die Alternative für Deutschland!


stichworte

Dr. Gottfried Curio, Dresden, Kita, Kleiderordnung, Landtagswahlen Sachsen, Schweinefleisch


Das gefällt Dir vielleicht auch

Die Lügen kommen ans Licht

Die Lügen kommen ans Licht

Die Hölle

Die Hölle
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stärke Dein Immunsystem!

Standfilter Maunawai

Gefiltertes Wasser

Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

Magnesium-Pulver

Magnesium

Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

>