15. Juni 2021

Ärzte melden sich zu Wort

0  Kommentare

verantwortungsvolle Ärzte

Dr. med. Margareta Griesz-Brisson

über Verantwortungslosigkeit von Regierungen und Behörden

Dr. med. Thomas Binder

über den Nonsens der ganzen Plandemie

Dr. med. Heinrich Fiechtner

über den Fall Christian Eriksen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.bitchute.com zu laden.

Inhalt laden

Dr. Andreas Gassen

Dr. Andreas Gassen, Orthopäde und Vorsitzender der Kassenärzte:

„Wenn mein Kind zwölf oder dreizehn und gesund wäre, würde ich es nicht impfen lassen. Und ich finde es ein bisschen schräg, um es freundlich auszudrücken, dass einige jetzt sagen: Für die Herdenimmunität müssen die Kinder geimpft werden. Das ist maximal rücksichtslos. Kinder sind ohnehin die Leidtragenden in dieser Pandemie, und jetzt muten wir ihnen auch noch zu, dass sie mit einer für sie individuell nicht eindeutig sinnvollen Impfung die Herdenimmunität absichern sollen.“

verantwortungslose Ärzte

Ärzte, die die gentechnischen Therapien spritzen, egal welche Motivation sie dafür haben:

Obrigkeitshörigkeit

Angst

Geldgeilheit

Dummheit (als Mediziner)

Verantwortungslosigkeit

eine Kombination davon

dürften ernsthafte Probleme bekommen. Die Haftungssituation ist im Falle von Schadenersatzprozessen von Impfgeschädigten ziemlich eindeutig. In den Versicherungsbedingungen ihrer jeweiligen Berufshaftpflichtversicherung wird ganz sicher nicht eine experimentelle Gentherapie und auch kein nicht ausreichend - also experimenteller -"Impfstoff" abgedeckt sein. Das dürfte für viele Ärzte den wirtschaftlichen Ruin zur Folge haben.

Resultate verantwortungsloser Regierungen und Ärzte


stichworte

Christian Eriksen, Dr. Andreas Gassen, Dr. Heinrich Fiechtner, Dr. Margareta Griesz-Brisson, Dr. Thomas Binder


Das gefällt Dir vielleicht auch

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stärke Dein Immunsystem!

Standfilter Maunawai

Gefiltertes Wasser

Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

Magnesium-Pulver

Magnesium

Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

>