16. September 2021

Blut nach BioNTech-Impfung

0  Kommentare

Im folgenden wieder Blutbilder von Blut von "Geimpften" mit Verunreinigungen (Dunkelfeldmikroskopie).

unnatürliche Form
vermehrt hell leuchtende Gebilde
Scheibenartiges Gebilde mit leuchtenden Punkten
scheibenartige Form mit Spike Proteinen
Seltsame Form über den Erys
Seltsame Form im Blut Erys wirken wie tot
Stechapfelformen
spitze Gebilde
Unbekanntes Objekt im Blut

Ganz nebenbei: das sieht nicht alles nur ziemlich beunruhigend aus, es führt auch dazu, daß alle Gespritzen kein Blut mehr spenden können! Rechts gentechnisch verändertes Blut.

Blutkonserve

Hauptsache der Profit des Neumilliardärs Ugur Sahin und der anderen Investoren (u.a. natürlich Bill Gates) stimmt!

Biontech ist seit Oktober 2019 an der Börse notiert. Der Kurs legte seitdem um rund 550 Prozent zu - damit ist das Unternehmen an der Börse fast 23 Milliarden Dollar wert. Von dem Kursanstieg haben unter anderem die beiden Biontech-Investoren Andreas und Thomas Strüngmann profitiert. Die beiden Brüder, die 2005 den Generikahersteller Hexal an Novartis verkauft hatten, halten Bloomberg-Daten zufolge über die Beteiligungsgesellschaft AT Impf GmbH rund die Hälfte der Biontech-Anteile.  Biontech-Chef Ugur Sahin, der das Unternehmen 2008 auch gegründet hat, hält Bloomberg zufolge knapp 18 Prozent der Anteile. Sein Paket ist derzeit etwas mehr als vier Milliarden Dollar wert."

Und jetzt werden die Preise um 25 % angehoben!

Ugur Sahin

Die ganzen Spritzbefürworter und -empfehler sollten ein BioNTech-Logo am Kragen tragen müssen. Oder noch besser an der Stirn! Begonnen von der Bundeskanzlerin, über den Ministerpräsidenten bis hin zum kleinsten Bürgermeister. Damit man genau sieht, wessen Agenda sie vertreten.

Pfizer Betrug

Pfizer mußte 2,3 Milliarden US-Dollar für betrügerisches Marketing bezahlen, der größte Gesundheits-betrugsskandal in der Geschichte.

Wer will Dich impfen
Bill Gates Singles

Das ist nicht nur Satire:
"geimpfte Single-Frauen in meiner Umgebung"


stichworte

Bill Gates, Blutgerinnung, Blutkonserven, Dunkelfeldmikroskopie, Gentherapie, Holger Fischer, Ugur Sahin


Das gefällt Dir vielleicht auch

CO2

CO2
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stärke Dein Immunsystem!

Standfilter Maunawai

Gefiltertes Wasser

Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

Magnesium-Pulver

Magnesium

Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

>