21. März 2022

Grüne Geschäftsmoral

0  Kommentare

Am grünen Wesen soll die Welt genesen: Mit den Grünen hat die »Moral« Einzug in die Politik erhalten. Mit Verboten und Boykotten soll die ganze Welt im Sinne der grünen Vorstellungen zum Besseren erzogen werden. Wenn man schon nicht gegen Rußland in den Krieg zieht, dann muß das Land mit umfassenden Wirtschaftssanktionen bestraft werden. Auch, wenn die eigene Wirtschaft darunter leidet. Und daß sie leidet, hat nun sogar Wirtschaftsminister Habeck begriffen. Deutschland kann sich nicht so schnell von Öl, Kohle und Gas unabhängig machen, wie man sich das im grünen Taka-Tuka-Land vorgestellt hat. Also müssen Alternativen her!

Zum Glück steht da schon ein Land parat, das genügend Bodenschätze bieten kann. Es ist sogar weltweit einer der größten Flüssiggas-Exporteure und es möchte gerne mit Deutschland Geschäfte machen. Bloß: Es handelt sich um Katar.

War da nicht was …? Ach ja: Das Emirat geriet unter anderem wegen der desaströsen Menschenrechtslage in die Kritik, die Arbeitsbedingungen der Fremdarbeiter bei den Vorbereitungen zu der Fußball-WM 2022 sorgten international für Schlagzeilen, weswegen es zu Boykottaufrufen kam. Im Wahlkampf ging Annalena Baerbock noch einen Schritt weiter und verlangte, das umstrittenen Turnier ganz abzusagen. [2] In Katar gilt die Scharia, Homosexualität ist verboten, aber immerhin wird darüber keine Todesstrafe verhängt, wie in Saudi Arabien, sondern entsprechende Vergehen werden »lediglich« mit bis zu fünf Jahren Haft und Peitschenhieben bestraft. Auf dem Demokratie-Index rangiert Katar mit Platz 169 ganz unten auf der Liste und gilt — neben China, Saudi Arabien und Nordkorea — als »harte Autokratie«. [3]

So schnell werfen Grüne also ihre Grundsätze über Bord. Vielleicht sollte man auch sonst das Moralisieren von der Seite nicht mehr ganz so ernst nehmen und sich etwas unaufgeregter an der nüchternen Sachpolitik zuwenden.

Björn Höcke

— — —

[1] https://www.tagesschau.de/inland/habeck-gasversorgung-winter-katar-emirate-103.html

[2] https://www.mopo.de/sport/fussball/wm-2022-boykottaufrufe-aus-der-politik/

[3] https://www.demokratiematrix.de/ranking

Grüne Geschäftsmoral

Grüne Doppelmoral
Grüne und Katar
Fleisch gegen Putin

Wir erinnern uns: den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg auf Jugoslawien hatten die Grünen mit zu verantworten. Damals waren sie mit der SPD in der Regierung und der Außenminister Joschka Fischer log gemeinsam mit dem Verteidigungsminister Scharping (SPD) die BRD in den ersten Krieg nach dem 2. Weltkrieg! Die dafür genutzte Auschwitzlüge des Turnschuhministers ist den Grünen wohl wegen Demenz entfallen...

Diesen Leuten kann man NICHTS glauben!

Und den Medien natürlich auch nicht! Denn diese verwenden wie immer mal wieder falsche Bilder...

Belgrad Kiew

Sprüche 6,16-19

Die Russen sind schuld

meint jedenfalls Toni Polster...


stichworte

AfD, Alternative für Deutschland, Björn Höcke, Grüne, Habeck


Das gefällt Dir vielleicht auch

Wie soll es weitergehen?

Wie soll es weitergehen?
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stärke Dein Immunsystem!

Standfilter Maunawai

Gefiltertes Wasser

Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

Magnesium-Pulver

Magnesium

Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

>