8. April 2022

Krieg

0  Kommentare

Michael hat das heute zufällig in seiner Sammlung gefunden und fand es irgendwie aktuell:   

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Krieg  

Ein Leben lang lagen wir in weichen Betten,
In Plüsch und Daunen, in Samt und Seide.
Wir kannten nichts Böses, es gab nur die netten,
kastrierten Schafe auf der Luxusweide.
Verständnis und Rücksicht, Gefühl, Langeweile,
Keiner schlug zu, alle hatten sich lieb.
Wir aßen nur Brei und gekochtes Gemüse,
Die Muskeln erschlafften und der Blick wurde trüb.

Doch das Elend hat ein Ende,
heute darfst du dich erheben.
Spannung, Action, Abenteuer,
Und ein klares Ziel im Leben.

Auf in den Krieg!
Die Zeit ist gekommen, sie schicken uns los.
Auf in den Krieg!
Die Stimmung ist gut, die Erwartungen groß.
Auf in den Krieg!
Die Waffen sind scharf und der Haß ist geschürt.
Auf in den Krieg!
Jetzt wird bombardiert!

Vorbei ist die Ära der Diplomaten,
der Kompromisse und der Diskussionen.
Vorbei sind die Zeiten der Menschenrechte,
es ist uns egal, wir haben Kanonen.
Gebt auf, Ihr erbärmlichen Friedensapostel,
keiner glaubt Eure Verschwörungstheorien.
Das Volk ist bereit und erwartet Befehle,
und Ihr seid als Freaks und Chaoten verschrien.

Panzer rollen, Bomben fallen,
alles fliegt uns um die Ohren.
Doch wir glauben und wir kämpfen,
nur wer zweifelt, hat verloren.

Auf in den Krieg!
Nimm den Helm, deine Stiefel und das Gewehr.
Auf in den Krieg!
Kein Zweifeln, kein Zögern, kein Warten mehr.
Auf in den Krieg!
Gehorsam, Respekt, Entschlossenheit.
Auf in den Krieg!
Das ist deine Zeit!

Auf in den Krieg!
Dem Feind entgegen!
Auf in die Schlacht!
Gebt Euer Leben!

Der Staub legt sich, es wird still und kalt.
Alles kaputt, doch es ist lang noch nicht vorbei.

Ja, wir brennen alles nieder,
steigen über Schutt und Leichen.
Denn der Tod gehört zum Leben,
altes Fleisch muss neuem weichen.

Auf in den Krieg!
Die Zeit ist gekommen, sie schicken uns los.
Auf in den Krieg!
Die Stimmung ist gut, die Erwartungen groß.
Auf in den Krieg!
Die Waffen sind scharf und der Haß ist geschürt.
Auf in den Krieg!
Jetzt wird transponiert!

Auf in den Krieg!
Zeig' uns den Feind und wir greifen an!
Auf in den Krieg!
Land gegen Land, Mann gegen Mann.
Auf in den Krieg!
Deine Wut, deinen Zorn, lass alles raus!
Auf in den Krieg!
Immer geradeaus!

Knorkator - Widerstand ist zwecklos


Kriegspropaganda

Bucha

Der Herr rechts im Bild dürfte der Propagandist Ronzheimer sein...

Bucha - Butcha - Butscha - Butcher

Biden am 26.03.22: “He (Putin) is a Butcher”

Erste Berichte über die Toten von Bucha: 01.04.22

Christoph Hörstel im Interview mit Stefan Magnet:

„Wir haben jetzt gerade so eine Debatte wegen dieser Ortschaft nahe bei Kiew „Bucha“, wo ich dieses Wort nur aussprechen muss: „Bucha“ (...) Und es ist mir klar, warum die westliche Propaganda für ihren Dreck diesen Ort gewählt hat, weil BUTCHER geschrieben auf Englisch eben heißt „Schlächter“. Wenn man jetzt die Russen als Massenmörder hinstellen will, eignet sich am besten die Ortschaft Bucha (…) Unsere Nachrichten reden über einen Ort, wo die Russen ganz viele Menschen umgebracht haben und der heißt „Schlächter“ (…) Das ist bei diesem Ort Bucha (...) für die lügenden Kartellmedien der entscheidende Schritt. Das man diesen Namen hat“.

Christoph Hörstel bei AUF1

Bereitet NATO Intervention vor?

Aus den jüngsten, von den westlichen Medien hochgepuschten Ereignissen wird deutlich, daß entschlossen nach einem Vorwand für eine Intervention der NATO in den Krieg in der Ukraine und Rußland gesucht wird:

Massakern, die wie in der Stadt Butscha inszeniert und fälschlicherweise russischen Soldaten zugeschrieben wurden, sowie weitere in Vorbereitung befindlichen Massaker – stets unter der Leitung der ukrainischen Geheimdienste und des britischen MI6.

Weiterlesen...

Kriegspropaganda

stichworte

Bucha, Butcher, Christoph Hörstel, Knorkator, Michael Sieber, Ukraine


Das gefällt Dir vielleicht auch

Vom Affen gebissen

Vom Affen gebissen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stärke Dein Immunsystem!

Standfilter Maunawai

Gefiltertes Wasser

Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

Magnesium-Pulver

Magnesium

Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

>