17. Juli 2021

Die Hölle auf Erden

0  Kommentare

Kai Stuth hat vor genau einem Jahr mit Prof. Sucharit Bhakdi das erste Interview für den Dokumentarfilm Empty geführt und den Brief an die Kanzlerin mit Prof. Bhakdi gedreht. Auf diesen Brief gab es nie eine Antwort. 

Prof. Bhakdi hat mehr als 12.000 Ärzte in Deutschland ausgebildet. Jetzt, ein Jahr nach dem Interview, das in den alternativen Medien viral ging und millionenfach gesehen wurde, trifft Kai ihn und seine Frau, Prof. Karina Reiss, wieder. 

Prof. Bhakdi sieht müde aus und auch die ersten Worte zeigen eine Veränderung des immer vorsichtig und vermittelnden Buddhisten und geborenen Thailänders. Dieses Interview zu dem Buch „Corona unmasked” und als Nachtrag zum Film “Empty”, ein Jahr danach, von Prof. Bhakdi und Prof. Karina Reiss, ist ein mahnender Weckruf an die Gesellschaft. 

Der Titel des Interviews „Die Corona-Impfung – die Hölle auf Erden?”, ist die Essenz aus einem Interview, das die Gesellschaft wachrütteln soll. Das Interview wurde absichtlich im buddhistischen Schneidersitz geführt, um auch das Bild dieses Gesprächs zu solch einem brisanten Thema zu verändern. 

Prof. Bhakdi der im ersten Interview vor einem Jahr ruhig und gelassen wirkte, zeigte sich nach einem Jahr des Kampfes und der Rechtfertigung sehr emotional und fassungslos über die Arroganz der Politik, die sich mit den Kritikern nicht auseinander setzen will.

Diese spektakuläre Interview mit Prof. Bhakdi ist eine Hilferuf an eine demokratische Gesellschaft und vor allem eine Mahnung an die Menschheit. Diese "Impfung" hat das Potenzial uns die Hölle auf Erden zu bereiten, das sollte allen Befürwortern klar sein, die Ihre Kritiker verleugnen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


stichworte

Hölle, Impfen, Impfzwang, Kai Stuth, Prof. Dr. Sucharit Bhakdi


Das gefällt Dir vielleicht auch

CO2

CO2
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stärke Dein Immunsystem!

Standfilter Maunawai

Gefiltertes Wasser

Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

Magnesium-Pulver

Magnesium

Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

>