16. April 2021

Gedanken zur Nacht – Illusion

0  Kommentare

Gedanken zur Nacht - Alles nur eine  Illusion...  

Weshalb wollen so viele Menschen, offensichtlich erkennbar, die ihnen in voller Härte präsentierte Wahrheit nicht annehmen?

Das, was seit Generationen gelebt wurde, die Familien, die Berufe, vor allem aber, auf welchen Grundlagen diese erbaut und ausgeübt wurden, sind Strukturen, von denen angenommen wird, sie seien stetig mit der Weiterentwicklung der Menschen und deren Technologien gewachsen.

Die Wissenschaft, technologische Errungenschaften, die Medizin, Wirtschaft – sprich alles, was in Gesellschaften zu finden ist, ja selbst ganze Staatensysteme, sei es kapitalistische oder kommunistische, aber auch die sogenannten Dritte Weltländer und andere Lebensformen, gehören zu einem Bild, das die Menschen, als gegeben und als ihr Weltbild anerkennen.

Das weltweite Finanzsystem, über Großbanken bis hinunter zu den kleinen Sparkassen auf dem Land, die Konsumtempel, die dazugehörigen, globalen Lieferketten, die Vergnügungsparks und weitere Freizeitangebote – all das oben genannte bildet zusammen genommen ein Weltbild, verinnerlicht und anerkannt, das bröckelt, erodiert und gerade in sich zusammen fällt.

Das Geld verliert zunehmend seinen Wert, die Waren werden stündlich teurer, die Berufe verlieren ihre Bedeutung für ganze Gesellschaften, die Lieferketten brechen zusammen und die bisher gekannten Annehmlichkeiten wie Urlaub und Freizeitspaß werden zum Spiesrutenlauf.

Die bisher so hochgehaltenen Menschenrechte haben nicht einmal den Wert wie das Papier, auf dem sie abgedruckt wurden.

Freiheiten, Rechte und Gesetze verfliegen im Coronawind zu Staub und hinterlassen eine Leere in den Menschen – schlimmer als jede Folter.

Was wird offenbar? Die Illusion – was die Menschen verlieren, ist ihre Illusion über das, was für sie bisher ihr Weltbild verkörperte. All das, an was seit Generationen festgehalten wurde, zerbröckelt zu Nichts.

Zurückgeworfen darauf, das Freizeit immer auch eine Nicht – Freizeit beinhaltet, zurückgeworfen, daß Luxus, wenn auch nur im Kleinen, nicht gottgegeben ist, zurückgeworfen, daß alle Technologie auf wackligen Beinen steht, denn ohne Strom öffnet sich nicht einmal die Eingangstür zum Krankenhaus, geschweige denn es funktioniert eine OP – Lampe.

Wissenschaftshörig und materiell verseucht bestand ein Weltbild im Grunde genommen aus drei Komponenten. Schuften, Freizeit mit Konsum und einer medialen Ablenkung.

Schlimmer noch, ohne all dem Spuk werden die Menschen in ihre Familien zurückgedrängt, gezwungen, Entscheidungen für sich und ihre Kinder zu treffen, eine Verantwortung für ihr eigenes Leben zu übernehmen. Nicht wenige sind überrascht, wie viele Kinder sie haben und staunen darüber, wie seltsam doch ihr Partner auf einmal ist.

Nichts von alledem und noch viel mehr, war das, wofür es die Menschen gehalten haben – eine Illusion, eine Matrix, die nun Risse bekommt und so manchen den Boden unter den Füßen wegzerrt.

Jeden Halt verloren, klammern sich nicht wenige, sogar die, die bereits zu denken begonnen haben, an die Strohhalme, die ihnen von allen Seiten gönnerisch gereicht werden. Wankend und noch unsicher erheben sich einige und müssen dennoch erst lernen, daß Freiheit nicht geschenkt werden kann. Freiheit bedeutet eben auch Verantwortung, doch die wollen viele nicht übernehmen und vertrauen darauf, daß es irgendwie weitergeht wie bisher.

Niemand kann etwas verlieren, was ihm ohnehin nie wirklich gehört hat – kein Eigentum kann dir genommen werden – du hattest nie welches. Alles, was jetzt mit aller Kraft zerstört wird, ist die Illusion darüber, wie deine Welt beschaffen sei.

Gerade eben wird nahezu allen Menschen gezeigt, in welch System sie hineingeboren wurden – ein auf Sand erbautes, von dunklen Machenschaften, Korruption, Finanzbetrug im globalen Stil, sowie Menschenhandel und Kindesmißbrauch geprägtem System, das sich, drogengeschwängert, seinen Weg mit unzähligen (geplanten) Kriegen und unsäglichem Leid durch die Menschheitsgeschichte gepflügt hat.

Bunt angemalt eine Glitzerwelt, hinter deren Fassaden die Leichen sich stapeln, fallen jetzt nach und nach die Glühbirnen aus und durch die Farbe dringt der Schimmel, deren Kulissen nun, wohl willentlich, zum Einsturz gebracht werden, auf daß der Mensch nun endlich lernen möge, daß Leben etwas völlig anderes ist, als das, was bisher dafür gehalten wurde.

Leben ist das, was die Menschen sind, nicht das, was sie haben. Fallen alle Masken, alle Titel und Fassaden, fallen alle Illusionen, wird das übrig bleiben, was Menschsein wirklich bedeutet.

Viele werden diesen Prozeß nicht überleben, andere mit ihren Illusionen zu Grunde gehen – es ist eine Entscheidung eines jeden einzelnen, die jetzt getroffen werden muß.

Schade um die, die entweder nicht wollen oder nicht können, doch ein Mitleid ist begrenzt, steht doch jeder für sich in der Pflicht – die vielgelobte Individualität drängt zum Beweis.

Mitgefühl für die Kinder, sind sie es, die ausgeliefert einem Unvermögen Erwachsener, mitgerissen werden, wenn die Illusion den Abgrund entgegen geht.

Auch wenn es viele nicht hören wollen, ein Durchmogeln wird es nicht geben - die letzte Illusion, die am Ende ebenfalls fallen wird, wird die sein, zu glauben, du könntest an deinem Leben nichts ändern.

Herzlichst Ingo


Zwangsimpferin
Denunziant
Paranoid
Zitat Thomas Jefferson

stichworte

Finanzsystem, Geld, Ingo, Wahrheit


Das gefällt Dir vielleicht auch

Gedanken zur Nacht – Danach

Gedanken zur Nacht – Danach

Meme-Zeit 18

Meme-Zeit 18
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stärke Dein Immunsystem!

Standfilter Maunawai

Gefiltertes Wasser

Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

Magnesium-Pulver

Magnesium

Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

>