21. Dezember 2022

Überwindung globaler Zukunftsängste

0  Kommentare

Ich habe heute, am 21.12.2022, genau 12 Uhr die Ehre und Freude wieder einmal an einer Veranstaltung der besonderen Art teilzunehmen. Seit Jahren wird regelmäßig mehrmals im Jahr von den Initiatoren des Global Earth Healing Project ein quantenphysikalische Experiment durchgeführt.

Diesmal steht es unter dem Motto:

Überwindung globaler Zukunftsängste – Sinnhaftigkeit erleben - Dualität überwinden

Bewußtsein und Information sind Teile des Lebens. Experimente von Wissenschaftlern und Psychologen wie Robert Jahn, Brenda Dunne, Roger Nelson oder Dean Radin zeigen offensichtliche Korrelationen zwischen unseren Gedanken und der physischen Welt. Man kann auch sagen, wir sehen in den Experimenten Ansätze, daß Geist Materie erschafft.

In diesem Projekt wird das gemeinsame Bewußtsein von Hunderten, manchmal Tausenden Menschen zusammen mit einer speziellen Frequenztechnologie genutzt, um gute Intentionen in diese Welt zu senden und damit das Globale Bewußtsein der Menschheit und dieser Welt zu verbessern. Das Global Earth Healing Project möchte Menschen zusammenführen, die mit Ihrem individuellen Bewußtsein einen positiven Impuls in diese Welt senden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Themen sind Optimierungen über das Informationsfeld mit einer Art von Affirmationen u.a.:

  • Die Menschheit besinnt sich auf Frieden, Empathie, Zusammenhalt, Unterstützung, Ehrlichkeit, Bewußtsein als Menschheitfamilie.
  • Die zwischenmenschliche Hilfe und Unterstützung ist außerordentlich ausgeprägt.
  • Alle Menschen haben realisiert, daß sie Brüder und Schwestern sind und damit Kinder Gottes.
  • Alternative Technologien setzen sich zum Wohle der Menschen und des Planeten durch.
  • Die Menschen erschaffen nachhaltige Projekte zum allgemeinen Wohlstand und zur Freiheit.
  • Die Wirtschaft dient dem Wohl der Allgemeinheit.
  • Liebevoller und Ressourcen schonender Umgang mit Mutter Erde.
  • Die Menschen sind wieder natürlich an ihr Urvertrauen angebunden.
  • Je größer die Herausforderungen, desto stärker die Hilfe aus der Quelle.
  • Resonanzunterbrechung zu materialistischen Mächten und Loslösung vom "Gott" des Geldes im Finanzsystem.

Interessant, welche Themen sich bei einer Auswertung mit der Technologie fanden. Es waren geradewegs die, die momentan auf den Menschen lasten. Verbesserungen bei diesem Themen scheinen mir bitter notwendig. Oder was meinst Du dazu?

Du kannst mitmachen, indem Du Dich gedanklich genau um 12:00 Uhr für 12 Minuten und 40 Sekunden auf eines dieser Themen geistig konzentrierst.

Wenn Du mehr über diese Technologie erfahren willst und was sie vielleicht konkret auch für Dich tun kann, nimm einfach mit mir Kontakt auf. Oder schau hinter dem Button nach.


stichworte

Brenda Dunne, Dr. Dean Radin, Dr. Roger Nelson, GEHP, Global Earth Healing Project, Marcus Schmieke, Robert Jahn, Timewaver


Das gefällt Dir vielleicht auch

Der perfide Plan des WEF

Der perfide Plan des WEF

Für den Frieden

Für den Frieden
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stärke Dein Immunsystem!

Standfilter Maunawai

Gefiltertes Wasser

Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

Magnesium-Pulver

Magnesium

Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

>