17. Februar 2022

Wie weit können sie gehen

1  Kommentare

Björn Höcke: „Sie wollen austesten, wie weit man mit obrigkeitsstaatlichen Maßnahmen gehen kann.“Seit Wochen begleitet AUF1 auch die unzähligen Montagsspaziergänge, die auch in vielen Kleinstädten erfolgreich weitergehen: Etwa auch im südwestthüringischen Schmalkalden, wo wir auch einen prominenten AfD-Politiker unter den Spaziergängern gesichtet haben, nämlich Björn Höcke, mit dem wir über die aktuellen Entwicklungen gesprochen haben.

Der inteviewte Demonstrant hat allerdings eine völlig falsch Vorstellung von der aktuellen Realität. Er schiebt diese dem Kapitalismus in die Schuhe. Und das ist m.E. völlig falsch. Es sind allesamt Sozialisten, die die aktuelle Agenda nach vorn bringen. In der BRD ein Olaf Scholz, der Wolf im Schafspelz, ein Kretschmann, der Maoist, ein Ramelow, ein ehemaliger? Mitarbeiter von Markus Wolf? Und diese hier:

Globaler Sozialismus

Die “Global Leaders”-Sippschaft hat sich mittlerweile auf dem ganzen Planeten ausgebreitet. Hinter ihr steht ein mächtiges Korporatismus-Konglomerat aus Multi-Milliardären und deren NGOs. Ideologische Grundlage ist das Streben nach einer offen sozialistischen Weltordnung, die ihre “Legitimation” aus einem halluzinierten Klima- und Virusnotstand bezieht. Generell hat Sozialismus die systemische Tendenz der Ausbreitung, weil er keine Konkurrenz dulden kann. Eine echte Konkurrenzsituation – also Markt – würde durch enorme Wohlstandseffekte dem Sozialismus sofort die Geschäftsgrundlage rauben. Deshalb ist den “Global Leaders” nichts verhasster als Marktwirtschaft, also Freiheit.Und seit Jahrzehnten wird mit winzig kleinen Schritten das Szenario des weltweiten Kommunismus vorangetrieben, unsichtbar, unmerkbar für die meisten Menschen, die mit ihren Alltagssorgen beschäftigt sind.

Jetzt hat das Ganze Fahrt aufgenommen und wird mit Angst und Panik in Riesenschritten vorangetrieben.

Sklaverei als Rettung aus der ständigen Angst

​Die Anwendung der Hegel’sche Dialektik in “Coronazeiten” schön in ein Bild verpackt. Es fehlt eigentlich nur, dass das Monster das Seil des vorgeblichen Rettungsrings in der Hand hält.

Sklaverei als rettender Anker

Wetterprognose mit Kachelmann Scholz

Irrsinn!

Zitat Norbert Bolz Experten


stichworte

AfD, Alternative für Deutschland, Björn Höcke, Diktatur, Kapitalismus, Sozialismus


Das gefällt Dir vielleicht auch

Wie soll es weitergehen?

Wie soll es weitergehen?
  • Die Ablehnung aller Merkmale, die eine Gemeinschaft begründen könnten, hat nichts mit Sozialismus zu tun.
    Geschlecht (Mann oder Frau) – abgelehnt.
    Zugehörigkeit zu einer Rasse, Nation oder Heimat – abgelehnt.
    Sie benutzen gute Wörter und machen Böses daraus.
    Das ist der neue Liberalismus, seine letzten Zuckungen.
    Was danach kommen soll, sollte unsere große Frage, unsere große Aufgabe sein.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Stärke Dein Immunsystem!

    Standfilter Maunawai

    Gefiltertes Wasser

    Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

    Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

    Vitamin D

    Vitamin D

    Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
    In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

    Magnesium-Pulver

    Magnesium

    Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

    >