17. Januar 2022

198 Wege des gewaltfreien Widerstands

5  Kommentare

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf! Wer kennt nicht diesen Satz? Naja, die meisten Menschen interessieren sich nicht für Politik und schlafen also. Sie glauben tatsächlich, daß es hier ein medizinisches Problem gibt, kein politisches.

Der Übergang von einer Demokratie zu einer Diktatur kann sehr abrupt erfolgen, z. B. durch einen Militärputsch, aber auch durch demokratische Wahlen. Die Geschichte zeigt es, exemplarisch seien hier Chile 1973 und Deutschland 1933 genannt.

Solche Diktaturen sind nicht sehr lange beständig, auch das zeigt die Geschichte. Anders ist es, wenn die Menschen ganz langsam, scheibchenweise in eine Diktatur geführt werden, mit viel Propaganda und leichtem Druck (Nudging). Und wenn man auch noch ein Ablenkungsmanöver wie eine lächerliche Virusgeschichte erfindet und alle Propagandamittel bis zum Anschlag ausschöpft. Wenn Menschen also glauben alles ist zu ihrem Besten.

Das ist aktuell der Fall. Aus meiner Sicht befinden wir uns bereits in einer Diktatur. Anzeichen dafür sind keine Konzentrationslager - die es im übrigen weltweit schon gibt, denn was sind Quarantänelager anderes als Konzentrationslager? und auch hier interessanterweise von Kommunisten wie Köpping gefordert werden - sondern das Abschaffen demokratischer Strukturen und das Außerkraftsetzen aller gesetzlichen Normen, wie das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und viele andere durch Ermächtigungsgesetze und - verordnungen, durch Ignorieren und willkürliches Verändern durch die Negativauslese aus dem Volk in der Politik im Bundestag (außer AfD und Sarah Wagenknecht).

Und natürlich wird immer und überall "Haltet den Dieb" gerufen, um die Menschen zu verwirren. Damit sie nicht sehen was ist. Das wird von allen Ebenen der Politik, die zumeist mit machtgeilen Leuten besetzt sind, so gehandhabt. Vom Bundespräsidenten bis hin zum Bürgermeister unserer Stadt kann man das beobachten.

Was tun gegen die Diktatur?

Es gibt viele Formen des Widerstandes, die man nutzen kann. Natürlich kann man spazieren gehen, frische Luft tut gut, im Gegensatz zu der Meinung von absoluten Vollidioten, die Menschen im Freien eine Maske "zu ihrer Gesundheit" aufzwingen wollen. Aber es gibt wesentlich mehr und m.E. auch wichtigere Formen.

Z.B. keine Produkte mehr von den Konzernen kaufen, die mit an dieser Misere schuld sind und den Wahnsinn aktiv unterstützen. Also mindestens alle, die die Genspritzaktion unterstützen. Das geht nicht vollständig, da wir in einigen Bereichen bereits Monopole haben, um die man nicht herumkommt. Leider.

Aber im Discounter kann man das, 90 % der Produkte dort sind zumeist von solchen Konzernen und/oder auch noch gesundheitsschädlich.

198 Methoden für gewaltlosen Widerstand

Gene Sharp ist der Mann, den die Diktatoren fürchten.

Geschrieben hat Sharp sein Buch "Von der Diktatur zur Demokratie" 1993 nach einer Reise nach Myanmar, dem ehemaligen Birma. Dort lehrte er heimlich gewaltlosen Widerstand. 198 Methoden dazu hat er gesammelt: Vom Wahlboykott, Hungerstreik und Sitzstreik bis zur Verweigerung der Zusammenarbeit mit der Regierung. Es gebe viele Wege, „Nein” in einem Polizeistaat oder zu einem Regime zu sagen, so Sharp. „Finde heraus, wo Dein Regime stark ist und wo es schwach ist.” Entstanden ist eine Anleitung zum gewaltfreien Sturz von Diktaturen, die in Osteuropa im letzten Jahrzehnt und heute in Tunesien und Ägypten eine große Rolle gespielt hat. Ihr zukünftiger Einfluß auf die Weltpolitik ist noch gar nicht abzusehen!

Gene Sharp geboren 1928 in Ohio, saß als junger Mann neun Monate im Gefängnis, weil er die Einberufung in den Koreakrieg verweigert hatte. Er ist Politikwissenschaftler und lehrte an der Eliteuniversität Harvard. 1983 gründete er das Albert−Einstein−Institut, das sich mit der wissenschaftlichen Untersuchung und der Verbreitung von gewaltfreien Lösungen weltweiter Konflikte beschäftigt. 2009 und 2012 wurde er für den Friedens-Nobelpreis nominiert.

Hörbuch

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer ein bißchen Zeit hat, sollte den Klassiker des gewaltfreien Widerstands von Gene Sharp lesen. Und wer keine Zeit dazu hat, hört es sich nebenei an.

Das Buch beinhaltet Tips, was man außer Spaziergängen, Demonstrationen, Aufklärung machen kann, um ein politisches System zum demokratischen Diskurs zu bringen.

Je mehr Menschen diese Informationen haben, umso unangreifbarer wird der Widerstand gegen totalitäre Machtüberschreitung von Regierungen.

Es ist sinnvoll, wenn sich viele Gruppen und Initiativen dezentral und ohne hierarchische Struktur bilden.
Je mehr eigenständige Gruppen, Initiativen, Organisationen oder auch nur lose Vernetzungen entstehen, umso unangreifbarer werden wir.

Das Ziel, das uns alle verbindet, ist der Wunsch nach Freiheit, nach Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und nach einem angstfreien Leben.

Dafür ist es im Jahr 2022 nötig, daß wir uns mehr politisieren und für die Mechanismen unserer Gesellschaft interessieren.

Ich persönlich stehe für eine diskriminierungsfreie Gesellschaft ein. Ich wünsche mir, daß jeder Mensch auf dieser Welt das Recht und die Möglichkeit hat, glücklich zu sein.

Jeder Mensch sollte vor allem über sich, sein Leben, seinen Körper, seine Meinung, Religion und Weltanschauung frei entscheiden können.

Dazu braucht es eine aufgeklärte Gesellschaft. Das Buch von Gene Sharp "Von der Diktatur zur Demokratie" ist dabei eine wertvolle Hilfe, durch vielfältige Aktionen das politische und demokratische Bewusstsein der Menschen zu stärken.

Das ist ein Text vom Rechtsanwalt Ralf Ludwig, den ich ein klein wenig abgeändert habe ohne den Sinn zu verändern, und den ich so voll unterstütze. Verlinkt ist das Buch hier auch zum Download.


stichworte

Demokratie, Diktatur, Gene Sharp, Ralf Ludwig


Das gefällt Dir vielleicht auch

Wie soll es weitergehen?

Wie soll es weitergehen?
  • Guter Artikel, und solch ein Buch als Handreichung werden sicher auch viele begrüßen. Der Autor Gene Sharp bezieht sich im Vorwort auf die Vorkommnisse auf dem “Platz des himmlischen Friedens” in Peking und im ersten Kapitel auf eine Organisation namens “Freedom House”. Bei dieser Organisation befindet sich Deutschland auf Platz 19 der “Global Freedom Scores” und in den Trendvorhersagen wird Deutschland als unverändert geführt. Die Situation in den sogenannten “westlichen Staaten”, besonders Europas, wird hier also in meinen Augen nicht entsprechend der Wirklichkeit abgebildet. Auch die Aussagen von “Freedom House” zur Lage in Kasachstan geben sehr zu denken. Soviel dazu.
    Ich möchte hier niemandes gute Absicht zerreden. Von einem Institut in den VSA angefertigte “Maßnahmenschablonen” sind für mich jedenfalls keine Quelle, die kritiklos zu übernehmen wäre. In den Kapiteln 3 bis 6 sind tatsächlich hilfreiche Erkenntnisse zusammengefaßt. Kapitel 7 bis 9 lesen sich schon wieder mehr wie ein Handbuch der CIA. Kapitel 10 stellt eventuell die wichtigsten Informationen zusammen, denn wenn eine Demokratie hergestellt ist, gilt es, sie auszubauen und zu sichern.
    Alles in Allem komme ich zu dem Eindruck, daß die enthaltenen Informationen bei all den “Farbrevolutionen” der vergangenen 20 Jahre genutzt wurden. Lesenswert ist das Buch trotzdem: Die Gedanken des Gegners zu kennen , kann den Sieg bedeuten.
    Das Buch wird von Gene sharp (besser gesagt, der von ihm gegründeten “Albert Einstein Institution”)auf Amazon vertrieben. Friedlicher Boykott sieht anders aus.

    • Prüfet alles, und das Beste behaltet. So ging doch der Spruch von Goethe. Welches auf die Bibel zurückgeht: https://bibeltext.com/1_thessalonians/5-21.htm

      In diesem Sinne verstehe ich Deinen Kommentar, Oliver. Die Blauäugigkeit vieler Menschen mit Aktionen ohne jegliche Organisation, z.B. auch bei Demonstrationen oder Spaziergängen habe ich zum Ziel. Man spaziert für Demokratie oder gegen Impfzwang, meidet aber u.U. den Kontakt mit Oppositionsparteien oder durch Medien madig gemacht Menschen. Jeder Mensch, der sich mit dem Buch/Hörbuch beschäftigt wird Vieles lernen können.

      • Genau so ist das. Viele Menschen begreifen gerade, daß es mit der Beendigung dieser “Pandemie” nicht getan sein wird. Wir sollten jedoch nicht außer Acht lassen: Für einen wirklichen, guten Neuanfang wird Organisation sicher wichtig sein. Um aber die jetzigen ungerechten Zustände zu beenden, reicht es schon, daß die Menschen einfach ihren Unmut zeigen. ZEIGEN

  • Warum Gespritzte im Stich gelassen werden, belegt die Reportage von Servus TV. Das ist kein Wortspiel, sondern eine Haftungsfrage. Den Erfindern der Giftspritzen ist hundertprozentig bewusst, was sie tun! Nur deshalb haben Staaten Haftung übernommen, weil die verantwortlichen korrupten Politiker geschmiert sind.

    Was bedeutet der Ausdruck “einen Stich haben” oder “einen Knall haben”? Lesen Sie selbst! Die Liste der Verrücktheiten ist sehr umfangreich! Jetzt verstehe ich auch, warum Karl Knall in der BRD Bundesgesundheitsminister geworden ist. Früher hatten die Gespritzen eine Spahnplatte vor dem Kopf, jetzt sind sie durchgeknallt.

    19. Januar 2022 | Im Stich gelassen – die COVID-Impfopfer

    • Das ist sicher auch der Grund dafür, daß eine Organisation wie die Kassenärztliche Vereinigung, die ganz sicher – wie viele andere auch – zur freimaurerischen Systempyramide gehört, eine Impfpflicht, die ja ein Impfzwang ist (wie Klaun Bautermann gerade erzählte – also freiwillig – wann holt den eigentlich jemand ab?), wegen der Hausärzte ablehnt. Sie wissen ganz genau, daß sie das nicht mehr durchkriegen, weil die Hausärzte langsam Angst vor der Haftung bekommen. Und natürlich haben dann die Verantwortlichen in der Vereinigung selbst ein Problem. https://archive.is/a3b6I

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Stärke Dein Immunsystem!

    Standfilter Maunawai

    Gefiltertes Wasser

    Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

    Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

    Vitamin D

    Vitamin D

    Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
    In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

    Magnesium-Pulver

    Magnesium

    Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

    >