6. Januar 2021

Dipl.-Med. Andreas Lonitz bekommt Post

0  Kommentare

Der Sachgebietsleiter vom Amtsärztlichen Dienst, Dipl.-Med. Andreas Lonitz, bekommt erneut Post. Diesmal geht es um die Impfung im Zusammenhang mit einem Artikel in der Freien Presse vom 29.12.2020.

Sehr geehrter Herr Lonitz,

als Leiter des Gesundheitsamtes im Vogtlandkreis sind Sie in gewisser Weise Vertrauensperson und Ansprechpartner für die Bürger des Vogtlandkreises in Gesundheitsfragen und speziell zum Thema  Corona. So sollten Sie mir folgende Fragen problemlos beantworten können.

Ich glaube, dass Sie der richtige Ansprechpartner für meine Fragen sind und ich denke, dass es wichtig ist, diese Fragen zu beantworten, da die ohnehin große Verunsicherung bezüglich des fragwürdigen Impfstoffes, welche durch den o.a. Artikel in der Bevölkerung noch verstärkt wurde, uns allen nur schaden kann. In meiner Eigenschaft als Kreisrat im Vogtlandkreis traten viele Bürger an mich heran und verlangen Aufklärung. Anlass ist der o.a. Artikel in der „Freie Presse“ vom 29.12.2020.

In dem Artikel mit der Überschrift „ Sechs statt fünf Impfdosen je Fläschchen möglich“ wird auf unterschiedliche Füllstände eingegangen und mit widersprüchlichen Aussagen argumentiert, so dass mehr Fragen aufgeworfen, als Antworten gegeben worden sind.

Des Weiteren werden die vielen aufmerksamen Bürger durch die Produktinformation des Herstellers verunsichert, nämlich, dass der Impfstoff vor der Verwendung verdünnt werden muss. Quelle dpa.

Nun meine eigentlichen Fragen:

a) wie kann es sein, dass von Automaten abgefüllte Durchstechflaschen unterschiedliche Füllmengen aufweisen?
b) wird der Impfstoff direkt aus den Durchstechflaschen in die Spritzen gesaugt?
c) weshalb muss ein gelieferter Impfstoff noch vor Verwendung verdünnt werden?
d) womit wird der Impfstoff verdünnt?
e) in welchem Mischungsverhältnis wird er verdünnt?
f) wann wird er verdünnt?
g) wer verdünnt den Impfstoff?
h) wo wird der Impfstoff verdünnt?
i) wer kontrolliert die Mischung vor der Verwendung?
j) Bei welcher Temperatur wird der Impfstoff gelagert?
k) Bei welcher Temperatur wird das Mittel zur Verdünnung gelagert?
l) Mit welchen Fahrzeugen wird der Impfstoff vom Hersteller, über die Impfkolonnen zu den Verbrauchsstellen transportiert?

Bitte beantworten Sie uns die Fragen schnellstens und recht kurz und bündig, da die Verunsicherung gegenüber dem ohnehin sehr fragwürdigen Impfstoff sehr groß ist. Bürger, welche vor 4 Wochen noch sehnsüchtig auf den Impfstoff gewartet haben, lehnen derzeit ein Impfung ab.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.      

Mit freundlichen Grüßen

Udo Fuchs
Mitglied im Kreistag


Wir halten das Schreiben für sehr wichtig und veröffentlichen es hier ungekürzt. Und vor allem die Beantwortung seitens des Diplom-Mediziners Lonitz ist für die Menschen auch in Markneukirchen absolut wichtig.

Denn immerhin gibt es ganz ernste Bedenken gegenüber den Impfstoffen. Zum einen wegen der völlig neuen Art des Impfstoffs, der noch niemals zum Einsatz kam. Und zum anderen wegen der (m.M.n. strafbaren) Verkürzung der klinischen Erprobungsphasen.

Dazu sagt auch Prof. Dr. Stefan W. Hockertz etwas in diesem Video.

Und insbesondere ist die Frage der überstürzten Impfung auch im Zusammenhang mit den ökonomischen Zusammenhängen zu sehen. Oder sollen die Menschen Versuchskaninchen sein für die Profitinteressen von solchen Leuten wie Bill Gates oder Ugur Sahin, die an dieser Aktion Milliarden verdienen oder bereits verdienten? Naja, bekamen, verdienen geht ja bei Milliarden wohl kaum.

Vorausahnungen oder nur ein glückliches Investor-Händchen?

Investitionsagenda Gates

Profiteure in unvorstellbaren Größenordnungen!

Milliardäre

Und das, obwohl es sichtbar keinen Grund für sämtliche Maßnahmen (Lockdown, Masken, Impfung) gibt.

Sterblichkeit Statista

stichworte

Dipl.-Med. Andreas Lonitz, Freie Presse, Gesundheitsamt, Impfstoff, Kreistag Vogtland, Udo Fuchs, Vogtland


Das gefällt Dir vielleicht auch

Der Tod

Der Tod

The Pusher

The Pusher
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>