18. August 2021

Migrationspolitik kriminell?

0  Kommentare

Björn Höcke_2021-08-18

Ein ungekürzter Beitrag von Björn Höcke zu dem aktuellen und akuten Thema der Migrationswelle, die für Deutschland geplant ist. Höcke schreibt es nicht, es ist aber ein klar erkennbares Szenario, daß mit der afghanischen Situation losgetreten worden ist. An dieser Situation ist nichts zufällig. Wie auch an dieser nichts zufällig war.

Nun der Text von Björn Höcke

1.) Es war von Anfang an ein Fehler, daß sich deutsche Regierungen in die Innenpolitik eines fernen, unserer Kultur und Mentalität so fremden Landes wie Afghanistan eingemischt haben. Weder »Entwicklungshilfe«, noch militärische Intervention oder die Propaganda durch westliche Nichtregierungsorganisationen sind geeignet, dort unsere westlichen Vorstellungen von Zivilisation und Demokratie gegen den Willen einer großen Mehrheit der Bevölkerung zu etablieren. [1]

Es liegt an den Afghanen selbst, ihr Schicksal zu wenden. Wir können von Deutschland aus nicht alle Probleme der Welt lösen.

2.) Aus dem selben Grund ist besondere Vorsicht bei der Einwanderung geboten. Wir haben die leidvolle Erfahrung machen müssen, daß sich Menschen aus diesem Kulturkreis schlecht in unsere Gesellschaft integrieren. Der Anteil von Afghanen bei Gewaltverbrechen und bei Verbrechen gegen die die sexuelle Selbstbestimmung ist besonders hoch: Mehr als die Hälfte der tatverdächtigen Zuwanderer stammten aus Syrien, Afghanistan und dem Irak. [2]

Mit der unkontrollierten Einwanderung werden menschenverachtende Riten wie Sippenmorde (sogenannte »Ehrenmorde«) importiert, die sich durch die stetig wachsenden Parallelgesellschaften in unserem Land etablieren. Paralellgesellschaften, Sharia-Recht und kriminelle Clanstrukturen gehören zu den größten Gefahren für unsere freie, demokratische Gesellschaft und unseren Rechtsstaat.

Diese Gefahren in unserem eigenen Land zu bekämpfen, muß die vornehmste Aufgabe einer Regierung sein. Doch an dieser Aufgabe sind die letzten deutschen Regierungen genauso gescheitert, wie am Afghanistan-Krieg.

3.) Desertieren darf sich nicht lohnen. Genauso, wie es keinen guten Grund gibt, daß deutsche Soldaten im fernen Afghanistan für fremde Interessen sterben sollten, gibt es keinen Grund, warum wir der ganzen Welt bedingungslose Angebote für die Einwanderung in unser Sozialsystem machen sollten. Wer wirklich auf der Flucht ist, findet in der Regel auch Schutz in angrenzenden, kulturell näherstehenden Ländern.

Wenn sich Völker nach Freiheit sehnen, bedarf es entschlossener Söhne, die diese Freiheit erstreiten. Wenn Länder durch Kriege zerstört sind, braucht es die vitale Jugend, diese wieder aufzubauen. In den jeweiligen Heimatländern braucht man die jungen kräftigen Afghanen, Syrer oder Iraker dringener, als in den Discos oder städtischen Parks in Deutschland.

Wer nicht jeden unkontrolliert einreisen läßt, muß später auch nicht über Abschiebungen reden.

— — —

[1] Nach einer Studie des Pew Research Center aus dem Jahre 2017 befürworten 99 % aller Afghanen die Sharia als Staatsgesetzgebung.

[2] Zahlen Tötungsdelikte

— — —

AfD_Wahlwerbung
Bundesregierung schätzt Lage ein
Flüchtlinge aus Afghanistan
Frauen und Kinder aus Afghanistan

Frauen und Kinder aus Afghanistan

640 Afghanen_2021-08-17

Könnte es sein, daß diese Einschätzung von Hadmut Danisch auf viele deutsche Männer und insbesondere Frauen zutrifft? Na dann gute Nacht!


stichworte

AfD, Afghanistan, Alternative für Deutschland, Asylanten, Björn Höcke, Bundesregierung, Flüchtlinge, Hadmut Danisch


Das gefällt Dir vielleicht auch

Vielleicht die letzte Wahl

Vielleicht die letzte Wahl

Brauchst Du noch mehr?

Brauchst Du noch mehr?
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stärke Dein Immunsystem!

Standfilter Maunawai

Gefiltertes Wasser

Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

Magnesium-Pulver

Magnesium

Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

>