30. März 2021

Särge

2  Kommentare

Jeder Mensch hat Ängste. Jeder weiß das, jeder kennt das. Viele Menschen wissen auch, daß übermäßige Ängste dem Leben nicht förderlich sind, mindestens der Lebensqualität nicht. Trotzdem nutzen die Medien gezielt diese Angst. Man kann - selbst mit nur einem mittleren IQ ausgestattet - kaum annehmen, daß im Medienapparat das nur aus Versehen geschieht.

Die einfachste Erklärung ist oft: schlechte Nachrichten verkaufen sich besser. OK, für die privaten Medien mag das gelten. Nicht jedoch für die zwangsfinanzierten Öffentlich-rechtlichen Medien. Dort ist das nicht zulässig.

Trotzdem zeigt man seit einem Jahr permanent Särge, um die Todesangst der Menschen vor einem Virus anzufachen. Und dabei ist es völlig unerheblich, wann und wo die Aufnahmen gemacht wurden, ob ein Reporter sich in die immense Gefahr vor Ort begeben hat oder ein Archivbild herhalten muß.

Gelogen wird weniger mit der konkreten Aufnahme, sondern mit der gezielten Steuerung der Emotionen über Bilder. Wer sich mit den psychologischen Aspekten der Tätigkeit der Medien nicht befaßt hat, kann das leicht übersehen.

Deshalb ist es immer interessant sich Informationen aus erster Hand zu besorgen. Hier hören wir eine echte Bestatterin, deren Videos allerdings permanent von Youtube gelöscht werden. Warum wohl?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über die Bestattungs-Panikmache haben wir schon einmal berichtet. Hier.

Im übrigen bin ich der Meinung, daß die Öffentlich-Rechtlichen Medien völlig zerschlagen werden müssen! Die Zwangsgebühr gehört abgeschafft! Keine Pensionen über die normalen Rentenansprüche hinaus für niemanden aus diesen Anstalten! Insbesondere Streichung aller Pensionsansprüche in Millionenhöhe aller Indendanten.

Ganz sicher werden sich gute Journalisten finden, die eine Sendeanstalt aufbauen können, für die die Menschen freiwillig zahlen werden. Das werden sie natürlich nur, wenn Qualität geliefert wird.

Und natürlich sollte eine Aufarbeitung des Agenda-Settings durch diese Medien von einem unabhängigen Gremium erfolgen, in den Bereichen Nachrichten, Dokumentationen, Spielfilme, Serien, Bildungsfernsehen mit straf- und zivilrechtlichen Konsequenzen für die Verantwortlichen. 

Rundfunkfrei!


stichworte

Bestattungsunternehmen, Corona-Lüge, Kurzarbeit, Manipulation, Rundfunk-frei, Sarg, Särge


Das gefällt Dir vielleicht auch

Nur für Leonie

Gedanken zur Nacht – Ungehorsam

  • Das Buddistische Standesamt DESTATIS ist auch erwähnenswert. Trotz der Kollateralschäden durch Corona-Maßnahmen ist die GESAMT-Sterblichkeit zurückgegangen, weil weniger Menschen zu Tode behandelt wurden. Das kann sich jetzt durch die Todesspritzen ändern. Corona ist keine Pandemie, es ist reine Propaganda.

    Seit Mai 2013 zahle ich keinen Rundfunkbeitrag mehr:
    https://www.youtube.com/watch?v=70W7HXov838
    Rundfunkbeitrag.video

    • Ich habe den Link zum Video drin gelassen, obwohl der Link zur Domain mit dem PDF nicht funktioniert. Leider hast Du bezüglich Gesamtsterblichkeit und auch der Todesspritzen wohl recht.

      Es gibt auch hier in Markneukirchen und Umgebung eine Reihe von Fällen mit schweren Nebenwirkungen und auch Todesfälle. Davon werden wir im Amtsblatt von Markneukirchen allerdings nichts zu lesen bekommen. Das wird ganz sicher vom Bürgermeister, Andreas Rubner, und der Hauptamtleiterin Saskia Persigehl, genauso unterdrückt wie die Anzeigen von Michael Sieber und mir unter der Maßgabe Meinungsverbrechen (Amtsblatt ist nicht Teil der Meinungspresse, obwohl dort ständig irgend welche Meinungen von relativ unqualifizierten Menschen abgedruckt werden. Und auch der Bürgermeister, der kleine Fürst von Markneukirchen, bringt ja regelmäßig “seine” Meinung zum Ausdruck, was er dem Plebs natürlich nicht zugesteht. Grundgesetz: Zensur findet nicht statt.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Stärke Dein Immunsystem!

    Standfilter Maunawai

    Gefiltertes Wasser

    Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

    Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

    Vitamin D

    Vitamin D

    Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
    In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

    Magnesium-Pulver

    Magnesium

    Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

    >