28. August 2021

Öffentlicher Brief an Bürgermeister Andreas Rubner

17  Kommentare

Rote Linien  

Werter Bürgermeister Rubner,  

ich komme auf meine Schreiben an Sie vom 24.04.2020 ff zurück und fordere Sie erneut dazu auf, sich unbedingt und zügig in der Frage Corona mit den tatsächlichen Fakten vertraut zu machen.

Aus meiner Sicht haben Sie mit der vorletzten Ausgabe der Markneukirchner Zeitung eine rote Linie überschritten. Sie werben dort für ein (oft bereits tödlich verlaufendes) Pharmaexperiment, daß das T4-Programm der NaZis und die Menschenversuche eines gewissen Dr. Mengele in den Schatten stellen könnte.

Und eine weitere rote Linie haben Sie überschritten mit dem geplanten Beginn der gentechnischen Veränderung der Schüler des Gymnasiums Markneukirchen und anderer Schüler, die dort ein Impfzentrum vorfinden. Sie befördern damit ein Genexperiment an Kindern, daß durch den Nürnberger Kodex unter strengster Ahndung durch das Völkerstrafrecht steht.

Daß das möglich wurde, daß sich Menschen zu einer hochgefährlichen „Impfung“, die gar keine Impfung ist, nötigen lassen, daß Menschen andere Menschen zu solch einer gentechnischen Spritze nötigen, ist nur durch die Angst- und Panikmache aller Beteiligten möglich, begonnen mit der Regierung bis zum kleinsten Bürgermeister. Und in Markneukirchen sind Sie der Hauptverantwortliche für diese Angst bei den Menschen.

Momentan bin ich mir noch nicht sicher, ob Ihre Handlungen eigener Angst entspringen (man sollte als ängstlicher Mensch keine verantwortliche Position mit Verantwortung für mehr als 7.000 Menschen bekleiden), ob es Obrigkeitshörigkeit oder Ignoranz ist, Überforderung oder ob sie in irgend einer Form in die Sache involviert sind. Das ist aber momentan auch egal.

Fakt ist, daß Sie Mitverantwortung tragen an den wirtschaftlichen Schäden, an den psychischen Schäden und an den gesundheitlichen Schäden bis hin zum früheren Tod von Menschen durch Einsamkeit und Angst und durch die Spritzen. Und Sie tragen auch Mitverantwortung an den vielen, durch die Corona-Maßnahmen zusätzlichen Hungertoten in den armen Ländern der Welt. Das haben die sich gern als „solidarisch“ bezeichnenden Bionade-Bourgeois nie auf dem Schirm.

Wenn Sie und alle Bürgermeister Deutschlands Nein zu den Maßnahmen gesagt hätten, wäre der Spuk schnell vorbei gewesen. Die Welt schaut auf Deutschland. Jetzt sieht sie wieder die aufkommende Fratze des Faschismus.

Sie erinnern sich? „Der Faschismus ist die offene, terroristische Diktatur der reaktionärsten, chauvinistischsten, am meisten imperialistischen Elemente des Finanzkapitals.“ Wer sind diese Elemente heute? Die Besitzer, besser Eigentümer von Black Rock, Vanguard, State Street, Fidelity u.a. Wenn der Staat und dieses Kapital schön eng verflochten sind, was sich gerade zeigt, dann sind wir auf dem Weg in eine Diktatur!

Allerdings habe ich mich lange gefragt, wieso wir trotz dieser Entwicklung so viele ehemalige Kommunisten aus Ost und West, aus dem Kommunistischem Bund Westdeutschlands, der SED und ehemalige Stasimitarbeiter (auch parteilose und Blockflöten) in höchsten Positionen haben. Man muß viel lesen, um dahinter zu kommen.

Ich bin kein leichtfertiger Mensch und handele auch nicht leichtfertig. Und solche Aussagen treffe ich nicht einfach so. Ich hätte diese Aussage bereits am 24.04.2020 treffen können, da ich seit vielen Jahren weiß, was geplant wurde von denen, die uns alle hier in Markneukirchen und anderswo nur als nutzlose Fresser ansehen, die weg müssen. Und daß man die Weltbevölkerung mit einer Impfung reduzieren will, war mir ebenfalls bekannt. Ich habe sogar schon vor über 10 Jahren über die geplante Bevölkerungsreduktion auf dem Ihnen ja bekannten Blog geschrieben. Doch wen hat das schon interessiert? Alle waren schön im Hamsterrad, Geld ranschaffen, um schöne Urlaubsreisen zu machen und Häusle zu bauen, die sie nun alle nach dem Willen der Pandemie-Planer binnen kurzer Zeit verlieren sollen!

Solche Informationen waren ja immer nur „Verschwörungstheorien“. Und das, obwohl die Aussagen schon immer getroffen werden, von genau diesen Leuten, in Büchern, in Vorträgen, Interviews, auf Konferenzen, alles öffentlich zu erhalten. Aber lange Texte... sie wissen schon. Das ist nicht jederm/w/ds Sache. Auch Ihre nicht, ließen Sie wissen.

Heute kann ich diese Aussagen mit starker Unterstützung treffen, weil in den letzten Wochen und Monaten die Besten der Besten dazu u.a. bei den Anhörungen der Stiftung Corona-Ausschuss Stellung bezogen haben:

Bekannt war vorher: Kary Mullis – Erfinder des PCR-Tests, erhielt dafür den Nobelpreis, sagte zu diesem hervorragenden, für wissenschaftliche Arbeiten bestens geeigneten Labortest, daß man damit keinerlei Infektion feststellen kann.

Damit ist die Pandemie bereits beendet gewesen, bevor sie angefangen hatte!

Dr. Stefan Lanka und andere: es existiert kein Nachweis zu einem krankmachenden Virus Covid-19 – es waren und sind Preisgelder in Höhe von 100.000 Euro; 1.500.000 Euro und 5.000.000 USD ausgesetzt für diesen Nachweis, seit vielen Monaten. Interessanterweise holt sich die keiner ab. Und das in einer Welt voller geldgeiler Leute! Die verdienen lieber sicher und einfacher an Maskendeals, Tests und Spritzen?

Dr. Robert Malone – einer der Erfinder der mRNA-Impfung – warnt eindringlich vor der „Impfung“. Bei den Tierversuchen der vergangenen 30 Jahre – so lange forscht man schon erfolglos an diesen Dingen - haben sich die Spikeproteine insbesondere in den Fortpflanzungsorganen angesiedelt. Er berichtet vom ihm bekannten großen Einfluß der Pharmaindustrie auf  alle regulatorische Organisationen in den USA, die WHO und Regierungen weltweit. Was wir ja aufgrund der finanziellen Verstrickungen eines Nicht-Dr. Bill Gates mit Medizineinrichtungen (wie RKI und Charité), den deutschen Medien (Spiegel) und politischen Gremien (CDU, Kanzlerin) bereits wissen.

Prof. John Ioannidis – einer der meistzitiertesten Wissenschaftler der Welt – Stanford University - hat mit mehreren wissenschaftlichen Studien nachgewiesen, daß es sich bei Corona nicht um eine Pandemie handelt. Die Sterblichkeit liegt weltweit im Rahmen einer normalen Grippe.

Dr. Michael Yeaden – Ex-Vizevorstand und Entwicklungschef von Pfizer warnt ebenfalls vor der Impfung und erklärt, daß die ganze Pandemie ein Betrug ist. Er fordert alle ehemaligen Kollegen auf, sofort mit der Arbeit an diesem Verbrechen aufzuhören. Die Hauptnebenwirkungen sind Blutverklumpungen durch das Spikeprotein, Sinus und Tiefe Venenthrombosen, Gehirnvenenthrombosen bei Frauen, Herzmuskelerkrankungen bei jungen Männern, Blindheit. Die Zahl der (kurzfristigen!) Todesfälle ist 60fach höher als bei normalen Impfungen.

Der Arzt Dr. Bryan Ardis berichtet im Corona-Ausschuss (den ich Ihnen wärmstens empfehle!) Sitzung 63, daß die Covid-Impfungen ein neues Syndrom bei Kindern verursachen, das sogenannte Multisystem lnflammatory Syndrome. Es ist ein Zustand, bei dem sich verschiedene Körperteile entzünden können. Darunter das Herz, die Lunge, die Nieren, das Gehirn, die Haut, die Augen oder die Magen-Darm-Organe. Das bedeutet für die betroffenen Kinder (ggs. alle Geimpften!!!), daß sie ihr Leben lang krank sein werden!

Der russisch-jüdische Arzt Dr. Vladimir Zelenko, der in New York 6.000 !!! Patienten mit Covid-19 erfolgreich behandelte (u.a. 2 Staatspräsidenten) – mit einfachsten Mitteln, die von der FDA de facto verboten worden sind, um damit die Notfallzulassung für die Genspritzen zu erhalten – hat vor einem Gremium jüdischer Rabbis ausgesagt, daß diese „Impfung“ Völkermord ist und die „Impfung“ von Kindern Kinderopfer sind!

Und nicht zuletzt hat die Holocaustüberlebende Dr. Vera Sharav die als medizinische Aktivistin gegen Unrecht vorgeht, die derzeitige Situation mit dem Holocaust verglichen und befürchtet aufgrund ihres Wissens und ihrer jahrzehntelangen Recherchen einen wesentlich größeren Blutzoll. Sie konstatiert ganz klar eine Verletzung des Nürnberger Kodex und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Das sind nur ganz wenige echter Fachleute auf ihrem Gebiet, die trotz medialer Hetze (wem gehören die Medien?) alles geben, um die Menschheit zu warnen. Ich könnte Hunderte weiterer renommierter Ärzte, Wissenschaftler, Rechtsanwälte, Journalisten nennen, z.B. den Nobelpreisträger und Virologen Luc Montagnier, den am meisten publizierten Kardiologen in den USA, Dr. Peter McCullough, den als besten Arzt der USA ausgezeichneten Dr. Dietrich Klinghardt und und und.

Wer steht auf der anderen Seite? Schauen wir uns die Gestalten an:

Ein unechter Professor Drosten (Doktorarbeit nicht verifizierbar – aber das ist ja in der BRD nichts Neues), der zwar sehr gut reden kann, aber in 2009 bei der letzten Grippe völlig falsch lag, wie jetzt auch, und der einen Freund hat, der an der Test-Pandemie maximal profitiert. Der einen PCR-Test gestrickt hat mit Informationen aus den sozialen Medien ohne die grundlegenden Informationen aus China zu haben. Mit seiner Hilfe wurde die weltweite Pandemie erst möglich.

Ein Tierarzt Wieler, der sich ständig widerspricht und der Meinung ist, daß man seine Aussagen nicht hinterfragen darf. Das nennt man Dogma und nicht Wissenschaft! Wobei Robert Koch und das RKI sowieso eine sehr interessante völkermörderische und nationalsozialistische Vergangenheit haben.

Ein absoluter Angst- und Panikmacher Lauterbach, der ständig mit solch wirren Aussagen glänzt, daß man lauthals lachen könnte, wenn es nicht so traurig und gefährlich wäre. Es ist völlig unverantwortlich in einer komplexen Situation den Menschen permanent Angst zu machen. Jetzt tut er das gerade wieder (wissenschaftlich völlig unbelegt!) mit einer aufkommenden Super-Virus-Variante, um von der wirklichen Ursache, den Genspritzen abzulenken.  

Ein Gesundheitsminister Jens Spahn, der als Bankkaufmann bestens vertraut mit Geldeinnahmen als Pharmalobbyist ist, was ihm ermöglicht in wirtschaftlichen Krisenzeiten für viele andere Menschen für sich selbst und seinen Mann eine Viermillionenvilla zu erstehen. Von Gesundheitsfragen hat er keinerlei Ahnung. Braucht er auch nicht wie die meisten anderen Sprechpuppen, die nur das genau zu dem Zeitpunkt sagen, wann sie es sagen sollen. Auch er lügt in Bezug auf Impfpflicht und glaubt wohl seine Aussagen werden vergessen. Seine kürzlich öffentlich getätigte Aussage „In der Politik geht´s nicht um Wahrheiten.“ spricht Bände.

International der Generaldirektor der chinesisch und von Bill Gates dominierten WHO, Tedros Adhanom Ghebreyesus, der ebenfalls keinerlei Qualifikation im Gesundheitsbereich hat, wohl aber bei der Verheimlichung von Krankheitsausbrüchen in seiner Heimat und wegen Beihilfe zum Völkermord in Äthiopien angeklagt ist. Das paßt ja. Auch die indische Anwaltskammer klagt ihn auf Unterlassung von Verbreitung von Fehlinformationen zu Medikamenten (Ivermectin), die bei Covid-19 helfen, und wegen Todesfällen durch die Spritzung. Die Fehlinformationen haben zur Notfallzulassung von Gentherapiespritzen geführt.

Und eine ganze Reihe von Möchtegerndiktatoren, wie Ihren Busenfreund Kretschmer, der mich persönlich vor Zeugen frech angelogen hat ohne rot zu werden und der – Videobeweis liegt vor – auch in der Corona-Krise lügt. Und Impfen als Nächstenliebe bezeichnet. Völlig abartig!

Und auch hier könnte ich noch weitere aufzählen, möchte aber mit einer Hauptperson enden, nämlich Bill Gates, dessen Vater schon Mitbegründer der eugenischen Gesellschaft Planned Parenthood in den USA war. Und der selbst mit Impfen schon weltweit Hundertausende Menschen geschädigt hat. Für einen ROI von 20 macht man doch alles, auch Menschen wissentlich umbringen. Und das ist einer der Leute, die mit  ihren Spendenzahlungen (siehe oben) einen Haufen Leute korrumpiert haben, um ihre transhumanistische, eugenische Agenda ungestört durchziehen zu können. Ein Euthanasie-Prgramm, das durchaus schlimmer werden kann als das T4-Programm unter Adolf Hitler. Das im übrigen das deutsche Volk während der Diktatur selbst beendet hat!

Und da erinnere ich mich an ein bekanntes Zitat von Thomas Joseph Dunning: „Das Kapital hat einen Horror vor Abwesenheit von Profit oder sehr kleinem Profit, wie die Natur vor der Leere. Mit entsprechendem Profit wird Kapital kühn. Zehn Prozent sicher, und man kann es überall anwenden; 20 Prozent, es wird lebhaft; 50 Prozent, positiv waghalsig; für 100 Prozent stampft es alle menschlichen Gesetze unter seinen Fuß; 300 Prozent, und es existiert kein Verbrechen, das es nicht riskiert, selbst auf Gefahr des Galgens. Wenn Tumult und Streit Profit bringen, wird es sie beide encouragieren. Beweis: Schmuggel und Sklavenhandel.“

Das kennen Sie sicher auch. Vielleicht wissen Sie aber nicht, daß Bill Gates noch nach dessen erster Verurteilung wegen Kinderhandel und – mißbrauch mehrfach mit dem psychopatischen Kinderficker Jeffrey Epstein auf seiner Privatinsel war. Und er hat auch gelogen und es abgestritten. Aber es kommt eben doch alles raus.

Wollen Sie mit Transhumanisten in einer Mannschaft spielen? Was meinen Sie, warum ich den Ministerpräsidenten gefragt habe, ob er mit dem Begriff etwas anfangen kann? Und die CDU-Granden von Markneukirchen, die sich jovial die „Problemchen“ der besorgten Bürger von Markneukirchen anhören wollten.

Kein einziger, weder der alte Landrat Lenk, noch die versammelte CDU, noch Sie haben einen blassen Schimmer gehabt. Weder von Transhumanismus, noch von Kulturmarxismus, noch von Tittytainment. Politiker, die von Politik keine Ahnung haben...

Alle meine Fragen an Sie in den vergangenen Jahren haben eine Verbindung untereinander. Es hat Sie nicht interessiert. Und jetzt spielen Sie in einer Mannschaft mit Transhumanisten, die die Weltbevölkerung ordentlich reduzieren wollen, und mit Freunden von Kinderfickern.

Wachen Sie auf! Sie werden keine VIP-Position bekommen. Alte weiße Männer sind gemäß Kulturmarxisten Dreck und ein Sozialist namens Attali hat geschrieben, daß alle alten Leute, die nicht mehr zum Wirtschaftswachstum beitragen, weg müssen. Da bleibt uns beiden wenig Zeit übrig. Und sehr vielen Markneukirchnern ebenso.

Credo: wechseln Sie auf die Seite der Bürger von Markneukirchen. Wenn die nämlich die Zusammenhänge kennen würden und den Inhalt der Spritzen, sähe die Welt anders aus. Aber der Wind dreht sich.

Ich halte Sie zwar für viel, aber nicht für solch einen Psychopathen, der bewußt Schlechtes für die Menschen in Markneukirchen will. Ich betone noch einmal: ich habe nichts gegen Sie persönlich. Sie sind mir völlig egal.  

Momentan sind Sie jedoch als Hauptverantwortlicher mindestens moralisch bereits schuldig. Und selbst wenn Sie niemals strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden, bezweifle ich, daß Sie die Impftoten seelisch überleben können.

Damit Sie und alle Bürger von Markneukirchen bestmöglich aus der Situation herauskommen, müssen wir erst einmal zusammenkommen. Wir sitzen hier alle in einem Boot. Außer vielleicht die, die ganz bewußt einen zerstörerischen Kurs fahren, die 4 % Psychopathen und Soziopathen in der Bevölkerung sind ja in der Regel gleichverteilt. Mit kleinen Sachbeschädigungen fängt es an... Oder die Korrupten, die an der derzeitigen Situation profitieren.

Also, lassen Sie uns reden, mit allen interessierten Bürgern, in der Musikhalle, ohne Masken und bald.

Lassen Sie wieder die von Ihnen zensierten Anzeigen ab der nächsten MZ zu.

Stellen Sie der AfD sofort die ihr zustehende Vitrine zur Verfügung. Damit auch andere Stimmen als die Impfpropaganda der CDU im Stile einer Jungpionierwandzeitung zum Tragen kommen.

Überprüfen Sie die Fakten – ich stelle Ihnen alles Material detailliert zur Verfügung.

Und vor allem: stornieren Sie die
Impftermine am Gymnasium.

Nicht wenige Bürger aus Markneukirchen erwarten Ihre Antwort an mich kurzfristig. Jeder Tag zerstört mehr Menschenleben.

Freundliche Grüße
Jens Veit Günther



P.S.: Und noch einige Sätze zu Ihrer Angst. Ich habe diese neulich im Netto förmlich gerochen und in Ihren Augen gesehen. Angst zu haben ist menschlich. Jeder Mensch hat Angst. Die Frage ist, wie man damit umgeht.

Zuerst einmal sollte man sich vertraut machen, woher die Angst kommt und vor was man genau Angst hat. Dafür sind Therapeuten zuständig, wenn man das nicht selbst schafft.

Eine Angst kann ich Ihnen nehmen: niemand der Andersdenkenden in Markneukichen wird Ihnen ein Leid antun, die von Ihnen gehörten Buhrufe waren wohl eine Halluzination. Wenn Menschen an Ihrem Haus (das Sie bei momentanem Gang der Dinge verlieren werden) vorbeispazieren und mal klatschen, gibt es keinen Grund ein riesiges Polizeiaufgebot zu bestellen und auf die Menschen loszulassen. Das entspricht nicht Ihrer Wahlbroschüre, wo Sie versprachen, die Menschen unterschiedlicher Meinung zusammenzubringen.

Ich persönlich verabscheue Gewalt. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie Gewalt gegen andere Menschen angewendet außer in Notwehr.

Menschen, die Ihre Meinung offen zum Ausdruck bringen, gern auch emotional, sind bereit zum Dialog, nicht zur Gewalt. Das sollten Sie auch niemandem unterstellen.

Ich sehe für Sie ein anders Problem, vor dem Sie wirklich Angst haben dürfen. Wenn die ersten Kinder und Jugendlichen hier in Markneukirchen tot oder schwerkrank umfallen (woanders passiert das schon!), werden Menschen, die Ihnen vertraut haben und die sonst immer still alles schlucken, vor Leid Verantwortliche suchen. Dann möchte ich nicht in Ihrer Haut stecken.

Also bauen Sie vor, beschäftigen sich mit den Fakten und falls Sie den Betrug erkennen können, ändern Sie mutig Ihre Meinung und versuchen den Schaden zu mindern.

Vorbilder: ca. 23.000 Ärzte in der BRD, viele von denen haben die experimentellen Stoffe verspritzt, tun das nicht mehr. Sie haben teilweise in ihren Praxen ihren Patienten das kundgetan, es waren immer die massiven, nie gesehenen Nebenwirkungen, die sie zu einer Änderung veranlaßt haben.


Todesfälle nach Impfung EMA (EU) Datenbasis (Datenstand: 28.08.2021)

ABSOLUTE ZAHLEN - Absolute (kumulative) Fallhäufigkeit!

Insgesamt: 13.806 (+365 zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:        6.872 (+168)
Moderna:                  3.369 (+77)
AstraZeneca:           3.132 (+74)
Johnson&Johnson:     433 (+46)

EMA Datenbasis:     13.806
WHO Datenbasis:   11.138
VAERS Datenbasis: 13.731

RELATIVE ZAHLEN - Inzidenzrate (relativ!) pro 100.000 Einträge!

Gesamt (mittlere!) Inzidenz: 1.925 (+2 Änderung zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:       1.783 (-27)
Moderna:                 3.315 (-94)
AstraZeneca:              861 (+11)
Johnson&Johnson:  1.743 (+117)

EMA Datenbasis:     1.576
WHO Datenbasis:       621
VAERS Datenbasis: 2.193

Und nach aller Erfahrung werden Impfnebenwirkungen nur zu 1 – 5 % gemeldet! Denn weder die Ärzte, noch die Verwandten wollen im Nachhinein Verantwortung übernehmen. Da gibt es auch in Markneukichen und Umgebung einige Fälle.


stichworte

Andreas Rubner, Bürgermeister Markneukirchen, Corona, Genozid, Gentherapie, Gymnasium Markneukirchen, Impffolgen, Markneukirchen


Das gefällt Dir vielleicht auch

Vielleicht die letzte Wahl

Vielleicht die letzte Wahl

Brauchst Du noch mehr?

Brauchst Du noch mehr?
      • Lesen vielleicht aber verstehen…….
        Dessen Intellekt ist wie bei so vielen Politikern vom Ortsvorsteher bis zum Bundespräsidenten, meiner Meinung nach, damit völlig überfordert.
        Vielleicht geschehen ja noch Zeichen und Wunder………..

        • Der Anspruch derjenigen, die sich für irgendwelche Ämter zur Wahl stellen (oder auch nicht, und dann trotzdem gewählt werden) an sich selbst ist der Punkt, an dem sich Wein von Wasser scheidet. Intellektuelle Überforderung mag es sicher auch geben. Aber bei der Mehrzahl dürfte es eher so sein, daß sie in dem Glauben, die Welt, das System, ihre unmittelbare Umgebung seien intakt, geglaubt haben, sie wären mit dem Abrufen und Verteilen von Geld beauftragt. Welches sie dann für Straßenbeleuchtung, drahtlose Informationsübertragung in der Stadt und den Schulen, Ansiedlung von Firmen und so weiter einsetzen sollen. Daß die Aufgaben eines Politikers und auch eines Amtsinhabers (so er sich eben explizit nicht als Politiker betrachtet oder das zumindest so verkündet) viel mehr beinhalten, als das Verschieben von Geld, wird eben erst in einer Krisensituation endlich wieder deutlich.

  • Sehr geehrter Herr Günter,
    Ihrem offenen Brief ist nichts hinzuzufügen. Passend dazu gibt es einen offenen Brief an die Berliner Gesundheitssenatorin auf der Nachdenkenseite verlinkt, den man unter-zeichnen kann: https://www.nachdenkseiten.de/?p=75270.
    Vielleicht sollten Sie ebenfalls über eine Unterzeichnerliste nachdenken. Meine Unterschrift
    haben Sie definitiv.
    Mit freundlichen Grüßen
    RSchä

    • Gern veröffentliche ich den Link zu den Nachdenkseiten, die immer wieder lesenswert sind, und bedanke mich für Ihren ersten Kommentar auf unserer Seite.

      Wir haben hier leider (noch nicht 😉 ) solche Leserzahlen wie Albrecht Müller, insofern sind solche Unterschriftenlisten vielleicht nicht ausreichend. Ich habe aber andere, möglicherweise deutlich wirksamere Maßnahmen ins Auge gefaßt.

      Die jetzt noch so handelnden Personen, die mörderische Ziele von psychopathischen “Eliten” unterstützen, werden auf Unterschriften nicht reagieren. Aber wenn sie mit dem zwar nur noch rudimentär vorhandenen Rechtssystem konfrontiert werden, sieht es möglicherweise anders aus.

      Aus meiner Sicht ist es bereits halb Eins. Eine Initiative nur für Kinder ist wichtig und sollte von den Eltern gestartet werden.

      Prinzipiell geht es aber um das Leben aller Altersgruppen. Denn auch 18jährige, die sich aus Zwang, übermäßiger Propaganda oder Dummheit impfen lassen, werden keine Kinder mehr zeugen und bekommen können. Auch für 40jährige Frauen, die es bisher verabsäumt haben, eigenen Nachwuchs und damit Lebensglück und Nachkommen zu schaffen, ist der Zug nach den Spritzen abgefahren. Und für all die zwischendrin auch.

      Das ist auch ein Teil der geplanten Bevölkerungsreduktion.

    • Ich habe mir den Podcast mit dem Brief angehört. Wirklich sehr gut. Doch diese Leute wie Kalayci, die eine klare Agenda haben bzw. als Marionetten vertreten, werden kaum umfassend darauf antworten. Weil sie es nicht können. Die Fragen zeigen das schon deutlich auf. Diese Politiker handeln nicht auf Basis von Vernunft oder Wissenschaftlichkeit. Diese Leute müssen vor Gericht!

      Auf einen anderen Aspekt möchte ich noch hinweisen, der häufig unter den Tisch fällt oder gekehrt wird: diesen Leuten wie Dilek Kalayci liegt auch nichts am Erhalt der deutschen Kultur und des deutschen Volkes, wie man hier nachlesen kann:
      https://www.achgut.com/artikel/jetzt_tut_ahnenforschung_not

      Und auch die Kanzlerin der Herzen (nur für Fremde) hat sich klar zu einem vor Jahren schon herausgegebenem Dokument bekannt, daß bis 2040 das Abschaffen u.a. des Begriffes “Migrationshintergrund” vorhersieht. Und das kann Wirklichkeit werden, wenn die Alten an der Impfung vorzeitig versterben und wegen Unfruchtbarkeit keine Deutschen nachkommen. Erst mit dem Auftreten der Corona-Plandemie wurde mir klar, daß man das genauso bewerkstelligen kann.

  • Knapp verfehlt ist auch verfehlt: Die Verbrechen an Kindern und Erwachsenen gehen weiter! Die 127 nicht abgegebenen Stimmen haben verhindert, die Notlage zu beenden.

    Kräht der Bundestagspräsident auf seinem Mist,
    bleibt die Bundeskanzlerin, wo sie immer ist!

    Den aktuellen Hühnermist aus 325 Stimmen aus diesen hackenden und gackernden Rosinenpickern greife ich gerne auf:
    25. August 2021 | Bundestag verlängert epide­mische Lage von nationaler Trag­weite
    25. August 2021 | Epidemische Lage von nationaler Tragweite – Namentliche Abstimmung

    Die von der Bundeskanzlerin aufrechterhaltene Notlage ist vom Deutschen Bundestag abgenickt worden, um einen funzeligen Schein von Demokratie zu wahren. In Wirklichkeit wurde im März 2020 ein totalitäres Ritual eingeführt, das dem Grundgesetz unbekannt ist. Es begünstigt die Hersteller und Händler von Masken, Tests und Giftspritzen, die zu Millionären und Milliardären geworden sind.

    Die Ministerpräsidenten der Bundesländer werden im Bundeskanzleramt regelmäßig eingenordet und dürfen anschließend für jedes Bundesland eine eigene Corona-Verordnung schreiben lassen, um dem Stimmvieh und Steuervieh 16 Lügenwerke zu präsentieren. Der Föderalismus ist ausgehebelt!

    Da es keine Viren gibt und keine Pandemie durch irgendein anderes Phantom, wird hier ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit verübt, um einen großen Umbruch in Wirtschaft und Gesellschaft herbeizuführen. Solche Verbrecher sind kaum in der Lage, von Lügen abzulassen, nur weil für den 26. September 2021 die Wahl der Deutschen Bundesabnicker von Entscheidungen der ungewählten EU-Kommision ansteht, die einen Bundeskanzler zu wählen haben.

    Die Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages haben bereits im letzten Jahr mögliche Szenarien entworfen, die ein Aussetzen der Bundestagswahl rechtfertigen sollen. Diese können wiederum nur auf Lügen beruhen.

    Verschiebung der Bundestagswahl
    Verfassungsrechtliche Aspekte und Konsequenzen
    Aktenzeichen: WD 3 – 3000 – 183/20
    Abschluss der Arbeit: 31. Juli 2020
    Fachbereich: WD 3: Verfassung und Verwaltung

    Und jetzt?

    • Die 127 sind die Schlimmsten, einschließlich Bettvorleger Kubicki, erst röhren, dann kneifen. Die Bundestagsabgeordneten von CDU/CSU und SPD, sowie die feigen Nichtabstimmer haben ganz offensichtlich kein Gewissen. Und Wissen über das Thema fehlt sowieso.

      Nun, Merkel kann sicher noch eine weitere Wahlperiode das Land ruinieren.

  • Hallo in die Runde,
    schreibt doch die Abgeordneten eures Vertrauens an und fragt sie nach den Beweggründen der Nichtabgabe. Ich habe das getan und sogar innerhalb einer Woche!!!! die Antwort erhalten. Die Antwort war aus rein rationaler Abwägung begrenzt nachvollziehbar. Meine
    Unverständnis habe ich dennoch nachgereicht.
    Unabhängig davon bin ich der Meinung, wer aus niederen Beweggründen nicht seine Verantwortung für die Bürger nachkommt in einer derart zentralen Frage (wie auch immer dessen Entscheidung ausfällt), hat sofort seinen Posten zu räumen. Aber von einer derart demokratischen Grundeinstellung zum Thema Verantwortung sind Politiker bis auf wenige Ausnahmen so weit entfernt wie die Erde von der Sonne.
    Viele Grüße
    RSchä

    • Die Abgeordnete Magwas aus dem Vogtland braucht man wirklich nicht anzuschreiben. Völlige Zeitverschwendung. Da kommt erstens ein Spurbrief, den alle so bekommen, der übliche Sprachmüll. Das was die absondern müssen, weil sie von den Themen keine Ahnung haben. Und Außerdem hat die sich ja nicht enthalten. Die macht immer zu 100% das, was man von diesen Leuten erwartet.

      • Sehr geehrter Veit,
        das “Abgeordnete(r) des Vertrauens” habe ich wörtlich gemeint. Bei den Indoktrinierten, da gebe ich Ihnen recht, ist Hopfen und Malz verloren.
        Aber anders herum betrachtet, wäre die Begründungen für die Verlängerung dieser Lage von Frau Magwas schon mal interessant zu hören. Widerlegen liesen sich diese in einer Streitschrift mit Hilfe von Fakten und Studien aus “anderen” Quellen allemal. Will auch heißen, dass Frau Magwas definitiv nicht
        mein Vertrauen genießt.
        VG

        • Leider ist es so, daß ich den Brief von der Frau Magwas selbst formulieren könnte. Es ist das Blablablub, was man immer vorgesetzt kommt. Das betrifft fast alle Fragen der Politk.

          Und auch die Abgeordneten meines Vertrauens – die habe ich tatsächlich und möchte insbesondere den Finanz- und Wirtschaftsexperten und Libertären Peter Boehringer nennen – brauche ich nicht anzuschreiben, da auch deren Standpunkte bekannt sind.

          Diese Sphäre ist für uns fast irrelevant – bei zu erwartendem massiven Wahlbetrug, der furchtbaren Manipulation durch die Medien, der generellen rechtlichen Situation bei Wahlen überhaupt. Relevanz hat der Ort wo wir leben. Dort müssen wir die Entscheider konfrontieren und entweder demaskieren, wenn sie zu diesem Logenklüngel dazugehören oder sie zur Diskussion und zu Änderungen ihrer Handlungen bewegen.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Stärke Dein Immunsystem!

    Standfilter Maunawai

    Gefiltertes Wasser

    Eine Grundvoraussetzung für ein starkes Immunssystem ist das Trinken von ausreichend und wirklich sauberem Wasser. Unser Körper entgiftet und beseitigt permanent Stoffwechsel-Rückstände aus den Zellen. Diese schlagen gelegentlich auch bei einem PCR-Test an.😮

    Es ist wohl besser sie mit sauberem Wasser auszuleiten.

    Vitamin D

    Vitamin D

    Vitamin D ist nicht nur ein Vitamin, sondern auch ein Hormon, das Hunderte Gene an- und abschaltet.
    In unseren Breitengraden ist eine Produktion über Sonne und Haut nur in 6 Monaten möglich. Die meisten Menschen haben einen massiven Vitamin-D-Mangel.

    Magnesium-Pulver

    Magnesium

    Mineralien sind absolut notwendig für ein starkes Immunssystem. Mit am weitesten verbreitet ist Magnesiummangel. Als Öl ist es am besten resorbierbar, als Pulver oder auch als Kapsel leistet es gute Dienste bei ganz vielen Körperfunktionen.

    >